Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Tristan gründet eine Bande von Murail, Marie-Aude, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Tristan gründet eine Bande

Murail, Marie-Aude

Übersetzung: Scheffel, Tobias

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Fischer KJB

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783596854875

Inhalt

In Tristans Schule gibt es drei Banden. Zwei davon sind ja ganz in Ordnung. Aber vor der dritten, vor der von Olivier, hat Tristan ein bisschen Angst. Am besten, er lässt sich in eine von den anderen Banden aufnehmen … Aber ob er es schaffen wird, die Mutproben zu bestehen? Oder muss doch eine andere Lösung her? Zum Glück hat Tristan Freunde, auf die er sich verlassen kann!

Bewertung

Tristan geht in die dritte Klasse. In seiner Schule gibt es drei Banden. Tristan ist in keiner Bande, doch Oliver aus seiner Klasse hat eine Bande mit den großen Fünftklässler. Oliver ärgert immer gerne alle „Kleinen“. Dazu gehört leider auch Tristan. Also versucht Tristan in die Bande von Juppjupp zu kommen. Doch dafür muss er drei Mutproben bestehen. Die erste hat er ziemlich schnell überstanden, doch eigentlich findet er es ziemlich blöd diese Mutproben machen zu müssen. Da gründet er doch lieber selber eine Bande und zwar mit seiner kleinen Schwester. Dort sind viele „Kleine“ und auch viele Mädchen, ganz anders als in Olivers Bande. Doch Tristan und seine Bande schaffen es auf eine ganz besondere Art, dass Oliver nett zu ihnen wird.
Es ist eine tolle Geschichte von Marie Aude Murail in der es mal lustig und manchmal auch ein bisschen spannend zugeht. Ich finde es gut, wie Tristan mit Oliver umgeht und dass er nicht auch so fies zu ihm ist, obwohl Oliver nicht nett zu den meisten Kindern ist. In dem Buch gibt es viele schwarz-weiß Bilder gezeichnet von Susanne Göhlich, die finde ich lustig und schön. Ich war schnell in der Geschichte drin und konnte es gut lesen. Ich vergebe 4 Sterne.
Florian Heusingfeld (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer