Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Ulrich Schlupf und Friedrich Tümpel - Freunde von Nalenz, Brigitte, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Anders sein , Freundschaft

Ulrich Schlupf und Friedrich Tümpel - Freunde

Nalenz, Brigitte / Kammerer, Anton Paul

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Typostudio SchumacherGebler

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783941209305

Inhalt

Ein Künstler-Kinderbuch - nicht nur für Kinder - mit dem unversöhnlichen Gegensatz von Hund - Katze - Maus, der durch eine gemeinsame Milchschüssel aufgehoben wird und Freundschaft entstehen lässt.

Bewertung

Können eine Katze und eine Maus befreundet sein? Na klar. Aber nur geheim. Denn die Menschen wären sicher nicht erfreut, wenn sie wüssten, dass Friedrich Ulrich nicht etwa frisst, sondern sich mit ihm am Tümpel verabredet. Dort verbringen die beiden Freunde gern ihre freie Zeit. Und auch ihr Frühstück teilen sie. Bis eines Tages ein Hund dazu kommt und droht, die Idylle zu zerreißen. Die Lösung: Der Bernhardiner Theo darf einfach mitschlabbern.

 

Die Bezeichnung „Künstler-Kinderbuch“, die dem Titel hinzugestellt ist, markiert die Differenz zu anderen Kinder- und vor allem Bilderbüchern. So ist hier sehr viel mehr Text auf den Seiten, als man es sonst zur Zeit gewohnt ist. Auch die Illustrationen von Anton Paul Kammerer weichen vom Gewohnten ab, sind eher unstet, schraffiert, mit Aquarell koloriert.

 

„Ulrich Schlupf und Friedrich Tümpel. Freunde“ ist ein Buch, dessen Grundidee überzeugt, nämlich dass nicht alle Klischees auch wahr sein müssen. Das wird im Text jedoch wenig erklärt und braucht ein reflektiertes Kind oder gemeinsame Reflexion über das Buch, um die eigentliche Botschaft hervor zu kitzeln. Um gemeinsam auch einmal andere Illustrations- und Erzähltechniken kennenzulernen, kann Brigitte Nalenz‘ und Anton Paul Kammerers Buch sicherlich ein guter Ausflug sein.

 

Saskia Geisler :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Anders sein , Freundschaft