Junge Literatur  >  Fantasy
Vampire Academy von Mead, Richelle, Junge Literatur, Fantasy, Fantasy

Vampire Academy

Blutschwur, Bd. 4

Mead, Richelle

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Egmont LYX

Empfohlen ab: 16 Jahre

ISBN: 9783802582042

Inhalt

Bei einem verheerenden Angriff der Strigoi auf die Akademie der Vampire wird Rose’ Geliebter Dimitri verschleppt. Nun steht sie vor einer entsetzlichen Aufgabe, denn einst schworen sie sich, den anderen zu töten, sollte er je in einen Strigoi verwandelt werden. Rose macht sich auf die Suche nach Dimitri, obwohl allein der Gedanke an den Schwur ihr fast das Herz bricht. Doch sie ist fest entschlossen, ihr Liebes-Versprechen einzulösen und Dimitri zu töten, wenn sie ihm gegenübersteht ...

Bewertung

Rose ist nach Russland aufgebrochen um Dimitri, ihre große Liebe, zu finden und zu töten. Wie sie es ihm einst versprochen hat, denn er ist ein Strigoi. Sie versucht ihn in seinem Heimatdorf Baja bei seiner Familie zu finden. Doch diese wissen nicht einmal, dass ihr Bruder tot ist, bzw. ein Strigoi ist. Eines Tages verlässt sie jedoch das Dorf und schließt sich einer Gruppe Dhamphiren an, die sich in Nowobirsk auf Strigoi Jagd machen. Und eines Tages steht Dimitri vor ihr ...
Nach ein paar Kapiteln war ich leider etwas enttäuscht. Es liegt nicht etwa an Roses Entscheidung, denn man fühlt, was sie will und dass sie nicht die Heldin ist, sondern auch Fehler macht. Auch liegt es nicht am Schreibstil, der wieder einmal fantastisch, spannend und fesselnd war. Ich hatte schlichtweg nach dem Finale des dritten Bandes mehr Action erwartet. Stattdessen gab es erst einmal langezogene Kapitel über Roses Leben in Baja. Gegen Ende wurde jedoch klar, dass ich meine Maßstäbe nicht zu hoch geschraubt hatte. Denn Richelle Mead überrascht mit einem spannendem Finale in Russland, sowie auch in der Akademie. Auch in diesem Buch lässt Mead am Ende wieder alles offen, so dass man ungeduldig auf den nächsten Teil wartet.
Die Coverillustration fand ich sehr schön und ansprechend. Ich empfehle das Buch ab 13 und vergebe schließlich 4 Sterne.
Anna Fürst (13 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy