Jugendbücher  >  Fantasy
Verfolgt im Mondlicht von Hunter, C.C., Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

Verfolgt im Mondlicht

Shadow Falls Camp, Bd. 4

Hunter, C.C.

Übersetzung: Hamer, Tanja

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Fischer FJB

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783841421562

Inhalt

Feen, Hexen, Gestaltwandler, Vampire und Werwölfe leben im Shadow Falls Camp. Doch die sechzehnjährige Kylie ist anders als sie alle, und hat trotzdem etwas mit ihnen gemeinsam: Sie kann jedes Wesen sein …
Kylie hat es endlich geschafft: Sie hat herausgefunden, was sie ist. Doch damit ist nur eins von vielen Rätseln gelöst. Denn über ihre Art ist kaum etwas bekannt. Wie kann sie ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen, und was ist das für ein geheimnisvolles Flüstern im Wald, das nur sie hören kann? Außerdem verhält sich Lucas seltsam, nun da es sicher ist, dass sie keine Werwölfin ist. Derek hingegen akzeptiert ihre Identität und ist für sie da. War es falsch, ihn abzuweisen?
Als plötzlich ein furchterregender Geist auftaucht, muss Kylie sich beeilen, um jemanden der ihren vor einer schrecklichen Gefahr retten zu können. Dabei wird ihr mehr und mehr klar, dass Veränderungen unausweichlich sind, und alles irgendwann ein Ende finden muss. Vielleicht auch ihre Zeit im Shadow Falls Camp …
Wie wird Kylie sich entscheiden?

Bewertung

Kylie ist, wie sie erfahren hat, ein Chamäleon. Doch das Rätseln geht weiter, denn niemand weiß, was dies zu bedeuten hat. Ihr bisher menschliches Muster verändert sich zu dem einer Hexe für ihre Beziehung zu Lucas, der ein angesehener Werwolf ist und von dem erwartet wird eine Freundin aus den eigenen Reihen zu haben. Derek hingegen akzeptiert ihre Identität. War es ein Fehler sich gegen ihn und für Lukas zu entscheiden?!
Jedoch haben Hexen eigentlich keine Fähigkeiten Geister zu sehen, doch diese sieht Kylie weiterhin. Doch der Geist sieht aus wie Holiday, ihre Campleiterin und Freundin. Wie soll Kylie diese Visionen nur deuten?
Und wie soll sie dem Geist helfen, wenn dieser nicht einmal selbst weis, wer er ist, geschweige denn von wem er und die anderen beiden Mädchen, mit denen er sich ein Grab teilt, umgebracht worden sind?
Der vierte Band der SFC-Reihe baut auf die vorherigen Fantasy-Romane auf. Auch das Cover erinnert an die Vorgänger. In „Verfolgt im Mondlicht“ erfährt Kylie endlich was sie ist und was dies bedeutet, was jedoch einige Probleme mit sich bringt. Auch lerbt sie ihre Familie kennen, wird von dieser jedoch gleich auf eine harte Probe gestellt, denn als Chamäleon soll sie bei ihrer Familie leben. Doch bringt sie es übers Herz ihre Mitbewohnerinnen Della und Miranda, ihre Lover Lucas und Derek und ihre Campleiterin und Freundin Holiday, die sie in Lebensgefahr vermutet, zu verlassen?!
C.C. Hunter hat die Story wieder geheimnisvoll, romantisch, witzig und spannend bis zur letzten Seite verfasst. Das Buch umfasst ca 540 Seiten, die in 38 Kapitel unterteilt sind. Ich würde das Buch an Leserinnen ab 13 Jahren empfehlen, die gerne Fantasy lesen und denen die Handlung der ersten drei Bände bekannt ist und vergebe 5 Sterne für eine rundum gelungene Story.
Lisa Fehr (15) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy