Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Verrückt nach New York von Lankers, Katrin, Jugendbücher, Aus dem Leben, Abenteuer, Humor , Liebe

Verrückt nach New York

Willkommen in der Chaos-WG, Bd. 1

Lankers, Katrin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Coppenrath

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783649617587

Inhalt

Maxi hat ihr Abi in der Tasche und nur ein Ziel: Sie will Journalistin werden. Da kommt ihr die Chance, in der Weltmetropole New York bei einem coolen Lifestyle-Magazine zu hospitieren, gerade recht. Doch alles kommt ganz anders, als geplant: Sie landet in einer komplett verrückten WG mitten in Williamsburg und ist voll und ganz damit beschäftig, ihr neues Zuhause vor dem Abriss durch einen skrupellosen Investor zu retten. Und auch ihr Liebesleben hält sie auf Trapp: Da ist dieser geheimnisvolle, gut aussehende Fremde, der ihr ständig wie zufällig über den Weg läuft ...

Bewertung

In dem Buch „ Verrückt nach New York “ Band 1 von Katrin Lankers geht es um Maxi, die nach New York geht um dort erstens ein Praktikum bei einem Lifestyle Magazin zu machen und zweitens um 6000 Kilometer von ihrem emotionalen gestörten Ex entfernt zu sein sowie drittens wegen einer mit Tesa zusammengeklebten Postkarte im Koffer. Sie muss aber feststellen, dass diese Gründe nicht unbedingt die richtigen waren um nach New York zu kommen.

 

Der Titel „Verrückt nach New York“ sprach mich an, weil ich New York schon immer spannend fand und der Klappentext sich nach einem witzigen Buch anhörte. Besonders gut gefallen hat mir, dass das Cover perfekt zum Inhalt passt.

Ich finde das Buch ist sehr witzig und unterhaltsam in der Ich-Perspektive geschrieben. Zwischendurch bekommt man mache Handlungen durch einen Blog mit, dies macht es nochmal einfacher sich in Maxi reinzuversetzen. Zusätzlich bekommt man durch den Blog noch sehr viele Eindrücke oder Erkenntnisse über die anderen Personen mit. Außerdem werden im Blog einzelne Tage von den anderen Personen aus ihrer Sicht beschrieben, dies lässt einen die Handlungen und einzelnen Reaktionen verstehen. Somit kann man auch mit den einzelnen Personen mitfühlen sowie mitfiebern.

 

Ich empfehle das Buch „Verrückt nach New York“ Kindern sowie Jugendlichen ab ca. 12 Jahren. Es ist aber eher für Mädchen geeignet, da es mehr mit Mädchenthemen gefüllt ist. Die Autorin Katrin Lankers hat ein gutes Buch geschrieben, bei dem man sehr viel Lachen kann aber auch anfängt, über manche Sachen nachzudenken. Lest es und findet heraus, ob Maxi in New York bleiben will.

 

Laura Gutmann (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor , Liebe