Kinderbücher  >  Sachbücher
Verrückte Wissenschaft von Winston, Robert, Kinderbücher, Sachbücher, Technik, Wissen

Verrückte Wissenschaft

Winston, Robert

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Dorling Kindersley

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783831027026

Inhalt

Versuch macht klug! Die verrückte Welt der Wissenschaft entdeckt man am besten durch Ausprobieren. In diesem Buch sind Physik und Chemie alles andere als trocken, denn hier wird naturwissenschaftliches Know-how auf unkonventionelle Weise vermittelt. Interaktive Elemente wie Klappen, Pop-ups, Schiebeelemente und weitere Extras veranschaulichen komplexe Zusammenhänge und machen sie leicht begreifbar. Anhand eines riesigen dreidimensionalen Atoms lernen Kinder, dass unsere ganze Welt aus vielen winzigen Teilchen besteht. Genauso spannend ist das Prinzip, nach welchem Maschinen funktionieren. Eine Dreh-Animation im Buch macht es leicht verständlich und Kinder werden staunen, dass sich auf diese Weise sogar schwere Autos und Lokomotiven in Bewegung setzen.

 

Auf 31 farbenfrohen Seiten finden sich noch viel mehr Unglaubliches und Wissenswertes über chemische Reaktionen, die Schwerkraft, Energie, Elektrizität und vieles mehr. Naturwissenschaft und Technik werden wunderbar kindgerecht vermittelt. Und für alle, die es ganz genau wissen wollen, gibt es auf jeder Seite verblüffende Experimente zum Ausprobieren. So wird Wissenschaft lebendig!

Bewertung

In diesem Pop-up Buch mit unzähligen Klappen dreht sich alles um die verrückte Welt der Physik, Chemie und Technik. Getreu dem Prinzip "Versuch macht klug!" werden hier Kindern unterschiedliche interaktive Angebote zum Ausprobieren zur Wahl gestellt. So kann ein dreidimensional ausgestanztes Atom mit dem Atomkern bewundert werden. Passend dazu wird das Experiment "Schwimmende Büroklammer" für zu Hause vorgeschlagen.

Hinter Klappen können die Moleküle von Wasser, Zucker und Diamanten verglichen werden. Dieses Sachbuch strotzt vor farbigen Darstellungen. Es wird einiges an Zeit benötigt, um die vielen Details auf jeder Doppelseite zu entdecken. Sachbücher mit einer naturwissenschaftlichen Thematik bergen oft die Gefahr, dass sie für Kinder schwer zugänglich sind, da sie komplizierte Vorgänge nicht kindgerecht beschreiben. Die Herausforderung hierbei ist Kinder an die doch oft anspruchsvollen Phänomene zu fesseln, indem ihnen Situationen aus ihrem Alltag, die mit der Thematik zusammenhängen, präsentiert werden.

 

Erfreulicherweise bietet dieses Buch Eye-catcher, die Kinder dazu bringen den dazugehörigen Text auch durchzulesen. So werden Tautropfen auf einer stark vergrößerten Fliege gezeigt oder die Fallgeschwindigkeit von Tieren mit Federn und Fallschirmspringern verglichen.

Die angebotenen Experimente benötigen allesamt kaum Materialien, die man nicht auch sonst im Haushalt hat. Neu war für mich der Versuch "Tanzende Schlange" zum Thema "Magnetismus". Es ist ohne allzu viel Aufwand durchzuführen, hat großen Motivationscharakter und lässt sich wunderbar auch im Familienkreis, verbunden mit großem Überraschungseffekt, aufführen.

Weitere Themen sind: Aggregatzustände, chemische Reaktionen, Kräfte, Anziehungskraft, Magnetismus, Hebelwirkung, Reibungskraft, Energie, Sonnenlicht, Wärmeenergie, Elektrizität uvm.


Viktoria Gerber :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Technik, Wissen