Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Vollpfosten hoch 2 von Hänel, Wolfram, Jugendbücher, Aus dem Leben, Liebe

Vollpfosten hoch 2

Hänel, Wolfram / Bergh, K.C.

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Sauerländer

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783411809554

Inhalt

Wäre damals nicht die Sache mit den Fröschen passiert, wären Jan und Julian vielleicht noch Kumpels. Und dann ist da auch noch die Sache mit Anna. Ziemlich kompliziert alles: Denn Anna liebt Jan und Jan liebt Anna, aber Julian liebt Anna auch, und Julian passt viel besser in das Schwiegersohnkonzept von Annas Eltern. Also muss Jan mehr wie Julian werden, um Annas Eltern zu gefallen, oder Julian mehr wie Jan, um Anna zu gefallen … Dass das nicht gut gehen kann, ist ja quasi vorprogrammiert.

Bewertung

Früher waren Jan und Julian einmal Freunde, doch das ist lange her. Nun sind sie Feinde. Und dann kommt diese Anna und Julian und Jan verlieben sich beide in sie. Doch Anna liebt Jan, dennoch würde Julian ihren Eltern besser gefallen… Das ist alles sehr kompliziert. Julian und Jan machen alles, damit sie Anna besser gefallen und „kämpfen“ in allen Sachen gegeneinander wie zum Beispiel im Sportunterricht. Und dann stellt Anna Jan ihren Eltern vor und schreibt ihm Eigenschaften zu, die er gar nicht hat, aber von denen Annas Eltern begeistert sind. Als Anna sagt, Jan wäre ein super Kletterer, kommt Jan in Schwierigkeiten. Er soll nämlich auf der Einweihung einer Kletterwand die schwierigste Route klettern. In seiner Verzweiflung wendet er sich an Julian, der ein ziemlich guter Kletterer ist. Julian soll ihm Klettern beibringen, doch hier sind Probleme ja schon vorprogrammiert. Ob das gut geht?
Ich fand das Buch ganz o.k., da es teilweise spannend geschrieben ist. Die Idee, die hinter dem Buch steckt, ist ganz gut, doch ich finde, man hätte mehr daraus machen können. Mit 170 Seiten ist das Buch relativ schnell durchzulesen, da die Wortwahl unkompliziert ist, doch dennoch hat es ein paar Stellen, die mir persönlich zu zäh und langweilig waren. Ich finde das Buch ist eher für Mädchen ab 13 gemacht, kann aber auch von Jungen gelesen werden. Insgesamt vergebe ich 3 Sterne.
Marius Trapp (14) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Liebe