Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Vorsicht vor Fako Mustacho von Angleberger, Tom, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Vorsicht vor Fako Mustacho

Angleberger, Tom / Wang, Jen

Übersetzung: Dürr, Karlheinz

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Knesebeck

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783868735840

Inhalt

Der 12-jährige Casper Bengue leiht sich zehn Dollar von seinem Freund Lenny Flem Junior, um sich einen falschen Schnurrbart zu kaufen. Merkwürdig nur, dass kurz darauf ein mysteriöser und sehr kleiner Mann mit Schnurrbart - genannt Fako Mustacho - eine Serie von Banküberfällen verübt und eine Firma kauft, die Wahlmaschinen für die nächste Präsidentschaftswahl herstellt ... Mit dem mutigen Cowgirl Jodie O´Rodeo an seiner Seite versucht Lenny diesen geheimnisvollen Übeltäter aufzuhalten.

Bewertung

In diesem Buch geht es um einen Jungen namens Lenny Flemm jr., der ungefähr 12 Jahre alt ist. Lenny leiht seinem Freund Casper zehn Dollar, damit dieser sich mit dem Geld den "Heidelberger-Mustache 7.0"-Schnurrbart kaufen kann. Danach geschehen merkwürdige Dinge, so wird in der darauffolgenden Nacht eine Bank ausgeraubt. Die Täterbeschreibung spricht von einem kleinen Mann mit auffälligem Schnurrbart. Lenny denkt sofort an seinen Freund und er versucht dessen Unschuld zu beweisen. Dann allerdings entdeckt er in Caspers Zimmer einen Haufen Geld und wird misstrauisch. Als die Polizei das Zimmer untersucht, kann sie nichts finden. Die Banküberfälle häufen sich und ein schnurrbärtiger, kleiner Mann namens Fako Mustacho kauft eine Firma für Wahlmaschinen für die Wahlen des amerikanischen Präsidenten. Lenny will der Sache auf den Grund gehen. Zusammen mit dem Mädchen Jodie O´Rodeo hängt er sich an Fakos Fersen! Ist er Casper oder nicht? Ab jetzt beginnt eine wilde, spannende und trickreiche "Agenten"-Geschichte.
Dieses Buch erschien im Knesebeck-Verlag und umfasst 252 Seiten, die Geschichte hat 64 kurze Kapitel, so dass man genügend Gelegenheiten hätte, Pause zu machen, wenn man denn wollte.
Das Buch ist in drei Teilen geschrieben. In Teil eins berichtet Lenny Flem Junior, Teil zwei erzählt Jodie O´Rodeo und den dritten Teil erfährt der Leser wieder von Lenny.
Das Buch ist sehr schön anzusehen. Auf dem Titelbild ist Fako Mustacho abgebildet. Als Hintergrund und auch im Inneren des Buches sind viele Streifen und Sterne, das erinnert stark an die amerikanische Flagge und an Amerika.
Die Seiten sind mit Schwarzer Schrift klassisch beschrieben, der Zeilenabstand ist relativ groß und übersichtlich. Es gibt viele tolle Bilder in schwarz-weiß, die Jen Wang gemalt hat. Im Buchanhang gibt es eine Seite, die genau erklärt, wer das Buch gestaltet hat, wie die Schriftart heißt und so weiter. Witzig!
Der Autor Tom Angleberger hat schon die tollen "Yoda-Origami-Bücher" geschrieben, die fand ich auch so klasse! Er betreibt im Internet wohl auch einen beliebten Blog, den muss ich mal suchen.
Vorne und hinten im Buch sind jede Menge unterschiedliche Schnurrbärte abgebildet. Ich habe direkt Lust bekommen, mir auch mal so einen Bart zu kaufen und zu sehen, was passiert!
Ich fand die Geschichte sehr, sehr gut! Das Buch bekommt von mir auf jeden Fall alle 5 Sterne!
Ian R. (12) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer