Jugendbücher  >  Fantasy
Wake von McMann, Lisa, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

Wake

Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast

McMann, Lisa

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Boje

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783414822338

Inhalt

Träume, in denen man nackt durch die Stadt geht? Aus einem Hochhaus stürzt? Die hübsche Nachbarin küsst? Das hat die siebzehnjährige Janie alles schon zur Genüge gesehen – in anderer Menschen Träume. Wann immer jemand in ihrer Umgebung einschläft, kann sie seine Träume sehen. Nur kann sie niemandem davon erzählen, denn keiner würde ihr glauben. Und so lebt sie mit einer Gabe, die sie nicht will und die sie nicht kontrollieren kann. Doch dann wird sie in einen Alptraum gezogen, der ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt. Zum ersten Mal ist Janie mehr als nur die Zuschauerin eines Traums. Sie ist mittendrin ...

Bewertung

Seit ihrem achten Lebensjahr kann Janie Hannagan die Träume anderer Leute sehen. Mehr oder weniger unfreiwillig wird sie in die Gedanken der Anderen hineingezogen unfähig währenddessen zu sehen oder in die Geschehnisse einzugreifen. Aber auch ansonsten verläuft ihr Leben nicht wirklich rosig. Ihre Mutter trinkt und interresiert sich nicht für sie, und um ein späteres Studium finanzieren zu können arbeitet Janie in jeder freien Minute im Altersheim. Erst als "der neue" Karl in ihr Leben tritt scheint sich alles zu verändern.
Das Buch ist unterteilt in tagebuchartige Einträge, die jedoch im Präsenz stehen und leicht wie in ein Dokumentarfilm klingen. Das ist an einigen Stellen durchaus interessant, macht es einem aber schwerer in der Geschichte "drinzubleiben". Auch den "roten Faden" der Geschichte konnte ich teilweise nicht wirklich nachvollziehen, die Geschehnisse sind eher aneinandergereiht und das Ende ist kein wirklicher Abschluss. Das Buch ist also in meinen Augen nichts wirklich sensationelles aber auch nicht schlecht und durchaus lesbar. Ich vergebe daher 3 Sterne und empfehle es für Mädchen ab 14 Jahren.
Jennifer Schollmeyer (16 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Janie hat eine Gabe, die sonst niemand besitzt: Sobald jemand, der entweder in der Nähe ist oder sich in der Nähe aufhält, einschläft, schläft sie auch ein und schaut sich die Träume dieser Personen an. Das tut sie ganz unabsichtlich, es passiert einfach, ohne dass sie es ändern könnte. TOLL! würdet ihr jetzt vielleicht denken, doch es ist alles andere als das: Janie schläft nämlich immer und überall ein, egal ob sie sich im Unterricht befindet oder Auto fährt, oder ob sie Videos guckt. Das hat meistens fatale Folgen: einmal schlägt sie sich den Kopf an einer scharfen Kante an, worauf sie mit einer Platzwunde ins Krankenhaus muss, ein anderes Mal kann sie gerade noch ihr Auto zum Stillstand bringen, und, und, und...! Doch einmal ist sie nicht nur die Zuschauerin der(Alb-)Träume, nein, sie steckt mitten drin….
Mir hat das Buch "Wake" ziemlich gut gefallen, da es sehr spannend war. Es war ein sehr außergewöhnliches Buch, da es solche Menschen auf der Welt normalerweise nicht gibt. Ich fand es gut, dass die Autorin auch noch andere Themen, wie zum Beispiel Liebe, in das Buch gebracht hat, so war es sehr abwechslungsreich. Ich gebe das Buch ab ca. 11 Jahren frei und vergebe 5 Sterne.
Nina Gurol (12 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy