Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Warten auf Gonzo von Cousins, Dave, Jugendbücher, Aus dem Leben, Abenteuer, Anders sein , Erwachsenwerden

Warten auf Gonzo

Cousins, Dave

Übersetzung: Brauner, Anne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Freies Geistesleben

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783772527791

Inhalt

Oz ist immer für einen Lacher zu haben. Es ist wirklich nicht seine Schuld, dass manche Leute so humorlos sind. Doch bei einem seiner Scherze geht der Schuss nach hinten los, und er setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die in ein einziges Durcheinander münden.

Man muss es tatsächlich erlebt haben, wie Oz versucht, den Schaden zu begrenzen – auf seine eigene, einzigartige Weise. Oder anders ausgedrückt: Jeder kann einen Fehler machen, aber um alles zu versauen, muss man ein Genie sein. Auch seine größere Schwester Meg zieht Oz nicht aus dem Schlamassel – doch dann bekommt sie selbst ein Problem. Eines, das von Tag zu Tag größer wird …

Bewertung

Für Oz ist es schon schlimm genug. Er musste aus London in das einsamste Dorf der Welt ziehen, seine Freunde verlassen und der Schulpsycho hat ihn auch auf dem Kieker. Doch seine Schwester Meg schafft es, alles noch schlimmer zu machen.

 

Auf dem Cover des Buches sieht man lila Schuhe. Das macht es für Jungs leider eher uninteressant. Dabei trügt dieser Schein, denn auch für Jungs ist diese Buch mehr als nur lesenswert.

Die Gestaltungsweise im Buch gefällt mir sehr, ab und zu kommen Zitate aus den folgenden Kapiteln.

 

Ich habe mir am Anfang nicht wirklich die Zeit genommen und längere Passagen des Buches gelesen, weshalb ich es erst als langweilig empfunden habe. Jetzt, nachdem ich mir mehr Zeit genommen habe, kann ich allerdings das Gegenteil behaupten. Das Buch lässt sich wirklich gut lesen und hat keinen Hauch von Langeweile. Je mehr man davon liest, desto weniger möchte man aufhören. Eine schöne Geschichte, mit der man sich die Zeit versüßen kann. Von mir daher eine klare Empfehlung. Mir hat es echt gut gefallen. Auch wenn man mal eine längere Zeit nicht mehr gelesen hat, kommt man sofort wieder in die Geschichte rein. Deshalb gebe ich 5 von 5 Sternen.

 

Florian Kistner (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Anders sein , Erwachsenwerden