Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging von Ludwig, Sabine, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Freundschaft, Humor

Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging

Ludwig, Sabine / Henn, Astrid

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783570172032

Inhalt

Kater Konrad stehen die Schnurrhaare zu Berge: Gerade hat sein Pausenbrot mit ihm geredet! Seine ewig besorgte Mutter hat es mal wieder besonders gut mit ihm gemeint und Konrad eine dicke Hafermast-Maus mitgegeben – doch die ist nicht etwa mausetot, sondern quicklebendig! Außerdem heißt sie Marie-Antoinette und erweist sich als ausgesprochen anhänglich. Ehe er es sich versieht, hat Kater Konrad die vorwitzige Mäusedame ins Herz geschlossen. Wie peinlich!

Bewertung

Eines Tages fand Kater Konrad in seinem Pausenbrot eine vorlaute Maus. Doch die Maus war nicht tot, sie war lebendig! Aber Konrad mochte diese Maus (die Marie Antoinette hieß) und fraß sie nicht. Zwei fiese Katzen in Konrads Klasse hatten noch ein paar Luftballons übrig und wollten Marie Antoinette bis zu den Hunden auf der anderen Seite des Flusses fliegen lassen. Doch Konrad hatte gelernt, dass noch nie jemand ganz vom Fluss zurückgekommen war. Deshalb rannte er Marie Antoinette hinterher. Ob er Marie Antoinette gerettet hat, erzähle ich euch nicht…

 

Mir hat das Buch sehr gefallen, weil es witzig und mit sehr viel Fantasie geschrieben wurde. Außerdem erzählt es eine schöne Freundschaftsgeschichte zwischen Tieren, die normalerweise keine Freunde werden sollen, wie Katze, Maus und Hund. Auf der Seite 76 ist auch ein witziges Lied, das ich mir extra mit dem Lesezeichen vermerkt habe: "Die Luft ist mild, der Himmel blau, / mein Pferdchen, das ist silbergrau / und trabt so durch den Wald dahin / mit mir der edlen Königin!"

Auch wenn der Name dieses Buches wirklich sehr lang ist, erzählt er nicht alles, was im Buch passiert, denn ich war am Ende doch überrascht, wie die Geschichte ausgeht. Auch die Bilder sind außergewöhnlich, weil sie ganz viele und ganz bunt sind. Ich empfehle dieses Buch Kindern ab 8 Jahren und gebe ihm 5 Supersterne.

 

Flavia Schmidt (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Humor