Bilderbücher  >  Ohne (viel) Worte
Was versteckt sich da im Wald von Bestard, Aina, Bilderbücher, Ohne (viel) Worte, Natur & Tierwelt

Was versteckt sich da im Wald

Mein dreifarbigs Zauberlupenbuch

Bestard, Aina

Übersetzung: Meinel, Maria

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Knesebeck

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783868738667

Inhalt

Auf den ersten Blick scheint im Wald alles ruhig zu sein. Aber wer durch die blaue, rote oder grüne Lupe genauer hinsieht, entdeckt die versteckten Geheimnisse in der Natur! Jede Seite zeigt Tiere und Pfl anzen, die wie von Zauberhand zum Leben erweckt werden. So entfaltet sich der ganze Zauber der Natur vor unseren Augen.

Bewertung

Der Untertitel „Mein dreifarbiges Zauberlupenbuch“ verrät schon den Inhalt des Bilderbuches. Eine Karte mit drei Lupen lässt den Leser zum selbsttätigen Forscher werden.

Auf der ersten Seite ist eine dreizeilige Information, was mit dieser Lupe zu entdecken ist. Leider ist die Handhabung der Lupenkarte etwas schwierig. Auch ist nirgendwo ein Hinweis zu finden, ob die Lupen ausgeschnitten werden können, um eine leichtere Handhabung zu ermöglichen. Die Illustrationen sind leider stellenweise nur mit großer Mühe zu erkennen, was die Freude am Forschen relativ schnell eintrübt.

Beim Inhalt ist kein roter Faden erkennbar. Es erweckt den Anschein, als ob alles was im Wald lebt oder zu finden ist, einfach ohne Überlegung in das Bild gepackt wurde. Zur Darstellung der einzelnen Szenen wurden vermehrt Striche und Punkte verwendet, was ein unglaublich unruhiges Bild macht. Die Möglichkeit mit Lupen selbst als Forscher den Wald zu entdecken ist ein absolut hervorragender Gedanke, doch ist leider in diesem Buch die Umsetzung des Gedankens nicht besonders gut geglückt.

 

Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt