Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Wie du ihr von Beckett, Bernard, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Wie du ihr

Beckett, Bernard

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: script5

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783839001240

Inhalt

Orientierungslos wacht Marko in einer psychiatrischen Klinik auf: Wie kam er hierher? Warum wurde er betäubt? Was wird mit ihm geschehen? Dann erkennt er jemanden aus seiner Vergangenheit – und begreift, dass er sterben soll.
Marko muss Zeit gewinnen. Genügend Zeit, um seine Geschichte aufzuschreiben: die Geschichte eines harmlos beginnenden Ausflugs, eines Erdbebens, das Markos Welt zum Einsturz brachte, und eines Mordes, der nie gesühnt wurde. In der fiebrigen Atmosphäre einer Gesellschaft am Abgrund fasst Marko einen Plan: Er wird den Täter zur Rechenschaft ziehen.

Bewertung

Marko Turner hatte schon immer einen sehr stark ausgeprägten Racheinstinkt. Dieser wurde schon sichtbar, als er sieben war und die beiden Kaninchen seiner Mitschülerin erwürgte, da diese ihn bei der Lehrerin verpetzte. Er musste zur Psychotherapie, bis die Ärzte diagnostizierten, dass sein Racheinstinkt sich gelegt hatte, doch diese Diagnostik war falsch. Denn was Marco an der Exkursion des Ourdoorkurses sah, kann er nicht einfach auf sich beruhen lassen, denn es würde ihn auffressen. Und einfach zur Polizei zu gehen und zu sagen, was er gesehen hat, kommt auch nicht in Frage. Denn was ist schon eine Gefängnisstrafe gegen ein Menschenleben, dass genommen wurde von einem Arzt, der nun versucht, Markos Erinnerungen zu löschen.
"Wie du ihr" umfasst ca. 180 Seiten, die in 21 Kapitel unterteilt sind. Die Kapitel sind immer abwechselnd von der Gegenwart und somit Markos Plan und der Vergangenheit und der Exkursion erzählt. Das Cover ist passend für einen Thriller, jedoch nicht wirklich auf die Geschichte abgestimmt, da in der Story nirgends Blut fließt. Ich würde "Wie du ihr" Leserinnen ab 13 Jahren empfehlen. Von mir bekommt der Thriller 3 Sterne da schon ziemlich viel am Anfang des Buches verraten wird.
Lisa Fehr (15) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de



"Wie du ihr" handelt von einer Gruppe Jugendlicher, die während eines Campingausfluges in ein Erdbeben geraten, nach dem nichts mehr so ist, wie es einmal war. Die Hauptperson Marko wacht in einer Psychiatrie auf, getrieben von Rachegedanken. Doch was ist passiert?
Das Buch deckt die Geschehnisse scheibchenweise auf, wobei die Kapitel unterteilt sind. Einige Kapitel erzählen, wie es so weit kommen konnte und decken auf, was vor nur kurzer Zeit geschah. Diese Erzählung wird jedoch immer wieder durch Kapitel durchbrochen, die Markos jetzige Situation in der psychiatrischen Abteilung beschreiben. Er versucht fieberhaft eine Lösung zu finden, wo er doch anscheinend sterben soll.
Mir gefiel "Wie du ihr", von Bernard Beckett ziemlich gut, vor allem deswegen, weil man nicht von Anfang an das Gefühl hat, das Ende zu kennen. Nein, Beckett hat es geschafft, den Leser zu fesseln, indem er die Erzählung dessen, was geschah immer wieder unterbricht und Einblick gewährt in den Kopf eines Jugendlichen, der Schlimmes erleben musste. Dadurch, dass Marko in der psychiatrischen Anstalt ständig in der Angst lebt, getötet zu werden, wird die Spannung noch verstärkt. Ich persönlich konnte das Buch gar nicht schnell genug lesen, da ich unbedingt wissen wollte, was passiert ist, während dieses Erdbebens in Neuseeland. Vor allem das Ende des Buches gefiel mir sehr gut, weil ... - nein das verrate ich hier jetzt nicht :-). Aber wer es wissen möchte, sollte zugreifen, denn "Wie du ihr" ist wirklich lesenswert. Ich vergebe 5 Sterne.
Carolina Mattwich (18 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung