Jugendbücher  >  Liebe
Wie man richtig küsst von Rahlens, Holly-Jane, Jugendbücher, Liebe, Liebe

Wie man richtig küsst

Rahlens, Holly-Jane

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Coppenrath

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783815751503

Inhalt

Mit einem Sex-Ratgeber im Gepäck, aufwühlenden Tagträumen im Kopf und tiefen Schmerzen im Herz, erlebt Renée eine stürmische Achterbahnfahrt der Gefühle. Aus und vorbei, das war es mit den Sommerferien! Renées Traum von New York platzt wie eine Seifenblase. Stattdessen geht es auf Lesereise - zusammen mit ihrer Mutter, der erfolgreichen Autorin von Erziehungsratgebern. Wie soll ich das überleben?, denkt Renée. Doch dann ist da plötzlich Marek, der knochendürre, absurd höfliche Klavier-Wunderknabe. Eigentlich gar nicht ihr Typ. Aber statt sich weiterhin nach ihrem Könnte-was-werden-Freund-Philipp in Berlin zu sehnen, kann Renée es mit einem Mal kaum erwarten, Marek zu treffen ...

Bewertung

Renée möchte in den Sommerferien unbedingt nach New York, doch kurz bevor es losgeht, kommt etwas dazwischen und sie muss mit ihrer Mutter, Dr. Mom, eine berühmte Autorin, auf Lesereise. Renées Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen, eine Tour durch Deutschland ist im Gegensatz zu New York natürlich nicht so super. Immer mit dabei ist Sammy, ein Sex-Ratgeber, mit dem Renée sich die Langeweile während der Reise vertreibt und aus dem sie viel lernen will. Außerdem hofft Renée, dass ihr Fast-Freund Philipp sie auf ihrer Lesereise besucht, doch sie hofft vergeblich. Dann lernt Renée Marek kennen, den ungeschickten aber sehr erfolgreichen Klavierspieler. Und auf einmal ist Philipp gar nicht mehr so wichtig und die Lesereise gar nicht mehr so schlimm ...
Renées Erlebnisse mitzuerleben, hat mir sehr viel Spaß gemacht. Anfangs fand ich die Zeitsprünge etwas verwirrend, jedoch habe ich mich schnell daran gewöhnt. Während des Lesens musste ich das ein oder andere Mal wirklich lachen, so witzig waren manche Situationen beschrieben. Durch die verwendete Ich-Perspektive fiel es mir besonders leicht, mich in die Handlung einzufinden und durch das detaillierte Beschreiben der Personen und der Situationen konnte ich mir alles ganz genau vorstellen.
"Wie man richtig küsst" ist ein gutes Buch für zwischendurch, leicht verständlich und keine schwere Kost. Ich vergebe 3 Sterne und empfehle es für Leser ab 13 Jahren.
Larissa Borgmann (17 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Liebe