Kinderbücher  >  Sachbücher
Wie war das mit der Mauer? von Glanos, Verena, Kinderbücher, Sachbücher, Zeitgeschehen

Wie war das mit der Mauer?

Glanos, Verena

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Boje

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783414824028

Inhalt

Deutschlands Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg ist nicht nur komplex, sondern auch ungeheuer spannend. Was genau zwischen Kaltem Krieg und Deutscher Einheit passierte, erklärt logo!-Redakteurin Verena Glanos für Kinder nachvollziehbar und leicht verständlich. Rund um die erfundenen Freunde Peter und Paul erzählt sie die Geschichte des geteilten und wiedervereinten Deutschlands: Wie sind die DDR und die Bundesrepublik überhaupt entstanden? Was hat es mit dem Begriff Eiserner Vorhang auf sich? Warum überwacht ein Staat seine Bürger? Und vor allem: Wie schaffte es das Volk, sich selbst aus der Diktatur zu befreien?

Bewertung

Was war die DDR? Wieso gab es die Mauer? Was war der kalte Krieg und was bedeutet das überhaupt?

Die Geschichte der DDR/BRD und der Mauer weist so viele Fragen auf. Logo! erklärt in dem Buch „Wie ist das mit der Mauer?“, wieso Deutschland geteilt war, wieso die Mauer gebaut wurde und vieles andere – am Beispiel zweier erfundener Freunde: Peter und Paul.

 

Das Buch hat mir gefallen, weil es sehr interessant ist. Es hat Steckbriefe über einige Staatschefs, zwei gute Infoseiten, einige Zeitzeugen, die erzählen, wie es in der DDR war und zum Schluss einen Zahlenstrahl mit den wichtigsten Ereignissen der DDR/BRD.

Das geschichtliche Buch hat viele Bilder. Es hat keine Altersempfehlung, aber ich als fast Elfjähriger habe es gut verstanden.


Tobias Bosch (noch 10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Zeitgeschehen