Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Will Gallows von Keilty, Derek , Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Will Gallows

Der Schrei des Donnerdrachen

Keilty, Derek

Übersetzung: Strohm, Leo H.

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Fischer KJB

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783596855681

Inhalt

In seinem zweiten Abenteuer gerät der Cowboy Will Gallows in eine Fehde zwischen Menschen und Elfen. Um seinen Onkel vor dem Tod zu retten, muss Will sich auf eine gefährliche Mission begeben, die ihn bis in das Gebiet der tödlichen Donnerdrachen führt – und kommt dabei einer hinterhältigen Intrige auf die Spur …

Bewertung

In seinem zweiten Abenteuer muss Will Gallows seinen Onkel vor dem Galgen retten, einen Krieg verhindern und seine Großmutter vor dem Absturz ins Ödland bewahren. Weil der westliche Arm des Kaktusfelsens Oretown bald abbrechen wird, müssen alle seine Bewohner ins Gung-Choux-Village (wo die Elfen wohnen) ziehen. Deshalb wird das Land knapp und ein Krieg beginnt. Wilder Wolf, Wills Onkel, ist der Medizinmann (so etwas zwischen Zauberer und Arzt bei den Indianern) der Elfen. Als er mit einem falschen Vorwand verhaftet wird, haben die Elfen den Krieg so gut wie verloren. Nur Will mit Hilfe von seiner Freundin Jez und seinem geflügelten Pferd Shy kann das Böse bekämpfen.
Dieses Buch hat mich nicht enttäuscht: Derek Keilty hat schon wieder eine spannende Geschichte geschrieben, die mich vom Anfang bis zum Ende fesseln konnte. Auch der zweite Band von Will Gallows hat viele Überraschungen für mich parat: Neben den Figuren, die ich schon kannte, gibt es noch feuerspeiende Drachen, wütende Rancher und eine sehr grausame Gestalt, die Wolferine. Besonders hat mir auch gefallen, dass die Drachen diesmal auf der guten Seite sind und nicht, wie in den meisten Geschichten, bösartig. Außergewöhnlich bleibt die Mischung von Western und Fantasy, die die Abenteuer von Will Gallows von allen anderen Romanen unterscheidet.
Einen Zusatzstern verdient dieses Buch wegen der wunderschönen schwarz-weißen Zeichnungen, die voller Details sind. Die Bilder der Drachen haben mich am meisten beeindruckt!
Ich empfehle dieses Buch eher für Jungen ab zehn Jahren und vergebe ihm 5 Sterne, wenn es möglich wäre, sogar sechs!
Matteo Schmidt (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer