Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Wir werden von Kannibalen zum Essen eingeladen* von London, C. Alexander, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Wir werden von Kannibalen zum Essen eingeladen*

* oder gegrillt

London, C. Alexander

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783401066738

Inhalt

Nach ihrer Rückkehr aus dem Himalaya wollen Oliver und Celia einfach nur fernsehen. Doch als ihr Vater am Amazonas entführt wird, müssen sie nach Südamerika reisen, wo sie pünktlich zum Abendessen bei kulinarischen Kannibalen landen. Und obwohl Oliver und Celia nichts weniger sein möchten als Abenteurer, stecken sie schon wieder mittendrin in einem neuen Abenteuer, das aberwitziger und rasanter nicht sein könnte.

Bewertung

Oliver und Celia sind die Kinder der berühmten Forschungsreisenden Dr. Ogden und Dr. Claire Navel. Nach einer verlorenen Wette müssen Oliver und Celia während der Sommerferien bei dem fiesen Sir Edmund als Sklaven arbeiten.
Spannende und gefährliche Sommerferien gehen für die beiden zu Ende. Sir Edmund zwang sie auf der Suche nach der verlorenen Bibliothek von Alexandria zu gefährlichen Abenteuern. Direkt am ersten Schultag der 6. Klasse werden sie für 2 Wochen vom Unterricht ausgeschlossen. Wieder zuhause treffen sie den Fernsehmoderator Corey Brandt, der eine Reportage über ihr aufregendes Leben filmen möchte. Dazu reisen sie an den Amazonas, wo sie sich vor Kannibalen schützen müssen, ein Flugzeug fliegen und auf Lamas reiten.
Diese Fortsetzung von Wir werden nicht von Yaks gefressen* gefiel mir sogar noch besser als der erste Teil. Er war noch spannender und noch ein bisschen verrückter als der Vorgänger. Man sollte jedoch den ersten Band gelesen haben, um die Geschichte, die Hintergründe und die Personen besser zu verstehen. Am besten an diesem Buch gefiel mir, dass überhaupt nicht vorhersehbar war, was passieren könnte. Es gab immer wieder verblüffende Momente, die das Buch so lesenswert machen. Schade nur, dass man auf eine weitere Fortsetzung warten muss.
Das Buch ist gedacht für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Ich fand es wieder richtig gelungen und vergebe deshalb 5 Sterne.
Jann T. (10) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer