Jugendbücher  >  Fantasy
Wirbelsturm von Klass, David, Jugendbücher, Fantasy, Abenteuer

Wirbelsturm

Klass, David

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Boje

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783414820648

Inhalt

Seit sechs Monaten hat sich Jacks Leben komplett verändert. Er hat den Kampf gegen die Dunkle Armee gewonnen und die Ozeane gerettet. Aber seine Eltern sind tot, seine Freunde verschwunden. Jacks Freundin P.J. wurde verschleppt. Und der Anführer der Dunklen Armee will die Zerstörung der Erde vorantreiben und den Regenwald vernichten. Jack macht sich auf den Weg zum Amazonas, bedroht von Giftschlangen, Krokodilen und Drogenschmugglern. Doch er lernt auch die Schönheit des Urwalds kennen, die durch skrupellose Machenschaften in großer Gefahr ist. Und er muss sich dem Kampf gegen den Dunklen Lord stellen ...

Fortsetzung von Feuerquell

Bewertung

Es ist nun ca. sechs Monate her, seit sich Jacks Leben radikal verändert hat. Er hat erfahren, dass seine Eltern gar nicht seine Eltern sind, und dass er aus der Zukunft geschickt wurde um die Weltmeere zu retten (siehe: Feuerquell von David Klass). Nach Bestehen dieses Abenteuers verlassen ihn seine beiden Mitstreiter, das Mädchen Eko und der telepathisch begabte Hund Gisco, plötzlich und er ist mit seinem veränderten Leben allein. Er beschließt in seine Heimatstadt zurückzukehren, um seine schmerzlich vermisste Freundin P.J. zu treffen. Doch dort muss er nicht nur feststellen, dass er verdächtigt wird seine vermeintlichen Eltern ermordet zu haben, auch für P.J.’s mysteriöses Verschwinden wird er verantwortlich gemacht. Zudem taucht auch Gisco auf einmal wieder auf und berichtet, dass der namenlose Anführer der Dunklen Armee (dessen Plan die Meere zu zerstören er in Feuerquell zunichte gemacht hat) aus der Zukunft in Jacks Gegenwart gereist ist um die Ausführung seiner neuen Pläne persönlich zu überwachen. Nun will dieser die Regenwälder am Amazonas zerstören, um so negativ auf das Klima der Zukunft einzuwirken. Zudem war er es, der für die Entführung von P.J. sorgte. Jack muss nun, gejagt von Polizei und der Dunklen Armee, so schnell wie möglich nach Amazonien gelangen. Dort muss er einen gewaltigen Dschungel vor der Zerstörung bewahren. In diesem riesigen Gebiet den Dunklen Lord ausfindig machen, jenen als beinahe unbesiegbar geltenden Anführer aufhalten und zudem noch seine entführte Freundin retten...
Auch im zweiten Teil von Jacks Abenteuern schafft es der Autor, den Leser durch seinen schönen Schreibstil zu fesseln. Auch wenn man vielleicht Schwierigkeiten dabei hat, Giscos Erklärung von den eventuellen Auswirkungen einer Zeitreise zu folgen, kann man sich sonst sehr schön in die Geschichte hinein versetzen und sich vieles bildlich vorstellen. Ich vergebe gute 4 Sterne und empfehle das Buch ab ca. 14 Jahren.
Robert Diermann (17 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Weitere Jugendbücher 12+ zu den Themen

Themen: Abenteuer