Bilderbücher  >  Sachbilderbücher
Wo ist die Wurst? von Kippenberger, Birgit und Stefan, Bilderbücher, Sachbilderbücher, Humor , Wissen

Wo ist die Wurst?

Kippenberger, Birgit und Stefan / Ortwein, Sigrid , Swierczyna, Stephen J.

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Tulipan

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783864293306

Inhalt

Eddi und seine ältere Schwester Zoe spielen gemeinsam im Hof Fußball, bis Eddi plötzlich Pipi muss. Aber sie wohnen doch im fünften Stock! Glücklicherweise hört Frau Sperling aus dem Erdgeschoss die Unterhaltung der Geschwister und bietet Eddi an, ihre Toilette zu benutzen. Aber was für ein Malheuer: Herr Sperling hat vergessen abzuziehen und alle schauen auf die große braune Wurst. Verlegen drückt er auf die Spülung und schickt die Wurst damit auf ihre Reise. Aber wohin geht der Weg von Kacka, Pipi und so? Zusammen mit Herrn Sperrling folgen die Kinder der Spur im Rohrsystem der Kanalisation bis zur Kläranlage. Dort lernen sie, wie die schmutzige Brühe eine erstaunliche Wandlung durchmacht und schließlich aus Kacke Dünger und aus Pipi Trinkwasser wird.

Bewertung

Eine spannende – und nur ein klein wenig stinkige und peinliche – Geschichte, die ganz harmlos anfängt: Eddi muss nämlich beim Spielen plötzlich aufs Klo, und weil er keine Lust hat, dafür wieder in den fünften Stock zu laufen, darf er zum Glück in Frau Sperlings Wohnung das Bad benutzen. Seine Schwester Zoe begleitet ihn, und als die beiden sehen, dass in der Toilettenschüssel noch eine Wurst von Herrn Sperling liegt, werden sie neugierig – was passiert eigentlich mit der, wenn Herr Sperling abzieht?

Weil Herrn Sperling ein wenig unangenehm ist, dass er vergessen hat, die Spülung zu betätigen, will er sich nun umso mehr Mühe geben, die Frage der Kinder zu beantworten. Zwar kann er ihnen ein wenig über die Rohre und das Abwassersystem erzählen, doch was genau in der Kläranlage geschieht, das weiß er auch nicht – also nichts wie hin! Dort stinkt es zwar wirklich gewaltig, aber es ist auch ganz schön spannend: Die vielen Becken, in denen einzelne Bestandteile aus dem Wasser gefiltert wird; das Bakteriengeblubber; der Faulturm ... und am Ende wird aus der Wurst von Herrn Sperling doch tatsächlich Gas zum Heizen und Dünger für Blumen! Wer hätte das gedacht?

 

Ein ebenso lustiges wie lehrreiches Kindersachbuch, das durch erklärende Asterisken und beschriftete Illustrationen nicht nur die Geschichte zur Wissensvermittlung nutzt, sondern diese sogar noch mit fundierten Zusatzinformationen spickt. Die schrillen und mitunter ein wenig schrägen Zeichnungen und der offenen Umgang mit Peinlichkeiten bereiten das bisweilen ja doch heikle Thema herrlich unverkrampft auf, und am Ende sind garantiert nicht nur kleine Zuhörer um einiges schlauer ...

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

 

Themen: Humor , Wissen