Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Wolfsgarten von Michaelis, Antonia, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Wolfsgarten

Michaelis, Antonia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Kerle

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783451707773

Inhalt

Achim und Karl besuchen ihr ehemaliges Kinderheim und entdecken einen verborgenen Garten, dessen Existenz ihnen bis zu diesem Augenblick unbekannt war. Mit Beklemmung stellen sie fest, dass sie zwar mühelos durch das schmiedeeiserne Tor eintreten, aber nicht wieder hinausgehen können. Ratlos erkunden die beiden die verschlungenen Pfade, den Wald und das verlassene Herrenhaus. Dort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.
Wer sind die Kinder, die täglich in den Garten kommen, um zu arbeiten? Was hat es mit dem schwarzen und dem weißen Schatten auf sich? Sind es tatsächlich Wölfe, die des Nachts dort ihr Unwesen treiben?
Die Lösung dieser Rätsel erfordert von Achim und Karl mehr als nur ihren ganzen Mut. Denn plötzlich kämpfen sie um ihr Leben ...

Bewertung

Als Karl und Achim ihren alten Wohnort, das Kinderheim besuchen, fällt ihnen etwas auf, was sie früher völlig übersehen haben: ein geheimnisvoller Garten, der, als sie ihn betreten, ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Wie kann man diesen verwunschenen Ort wieder verlassen? Durch das Tor jedenfalls nicht. Und ehe die beiden sich versehen, stecken Achim und Karl in dem wohl größten Abenteuer, das sie je erlebt haben. Denn schon bald wird ihr Leben von furchteinflößenden Wölfen, einer gruseligen alten Frau, Hagebutten mit weißen Tupfen und dem schwarzen und weißen Schatten eingenommen. Und dann ist da natürlich noch ihr Kinderheim, das aber irgendwie nicht ihres zu sein scheint ...
Ich finde das Buch ziemlich schön. Es ist spannend geschrieben. Ich konnte mich sehr gut in die einzelnen Personen hineinversetzen (damit möchte ich ausdrücken, dass ich die Charaktere gut verstehen konnte), was auch daran lag, dass das Buch gefühlvoll geschrieben ist. Auch der Titel passt super zu der Geschichte. Ich mochte die Idee mit dem Zeitsprung und dem verwildertem Garten. Da das Buch mit über 300 Seiten relativ dick ist, denke ich, dass es für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist, und vergebe 5 Sterne.
Paulina Trapp (11 Jahre) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer