Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Wutsch von Bernhardt, Angela, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Wutsch

Der Innerirdische

Bernhardt, Angela / Skibbe, Edda

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Baumhaus

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783833903335

Inhalt

Pauline ist der totale Weltraum-Fan, wie uncool! Da ist es kein Wunder, dass sie in ihrer neuen Klasse schnell zur Außenseiterin wird. Doch dann taucht plötzlich Wutsch auf, ein verrückter Außerirdischer mit Knoten im Bauch. Im Nu wirbelt er ihr Leben durcheinander: Er rührt mit seinen Füßen im Abendessen herum, verknotet alles, was ihm in die Finger kommt und wickelt Pauline vor den Augen ihrer Mitschüler wie eine Mumie mit Klopapier ein. Ist das wirklich der Freund aus dem All, auf den sie immer gewartet hat? Ganz klar: Pauline muss hinter Wutschs Geheimnis kommen!

Bewertung

Pauline ist umgezogen: neue Schule, neue Freunde. Doch noch etwas nagt an Pauline. Seit sie auf der alten Weide die Sterne beobachtet hat und das rote Licht aufblitzen gesehen hat, hat sie das seltsame Gefühl beobachtet zu werden. Und plötzlich ist er da: WUTSCH! Wutsch, der Innerirdische! Er verwickelt Pauline in ein unvergessliches Abenteuer. Doch Wutsch hat auch ein Geheimnis, das er mit all seiner Kraft vor Pauline verstecken will.

 

Das Buch ist spannend und an manchen Stellen auch ein wenig traurig. Die Bilder sind schwarzweiß, passen aber sehr gut zu dem Buch. Pauline ist ein Welraum-Fan. Ihre Lieblingsfigur ist Käpt’n Paul Strong, mit dem sie sich die ganze Zeit in ihren Gedanken unterhält. Das finde ich cool aber irgendwie auch etwas mysteriös. Das Ende des Buches finde ich ein wenig traurig.

Der Buchdeckel zeigt Pauline mit einem goldenen Fernrohr in der Hand. Vor ihr schwebt Wutsch mit einem blauen Rucksack und fingerlosen geringelten Handschuhen. Hinter ihnen sieht man das alte Maurita Haus, ein Haus mit verknotetem Schornstein, das auch in der Geschichte vorkommt.

 

In dem Buch steht, dass die Autorin Angela Bernhardt „Wutsch“ als ihr erstes Kinderbuch geschrieben hat. Das ist ihr meiner Meinung nach ziemlich gut gelungen! Manchmal hätte ich auch gern so einen Innerirdischen, der mein Leben durcheinanderwirbelt. Das wäre bestimmt ziemlich lustig. Ich gebe „Wutsch“ 5 Sterne und empfehle es für Kinder ab 9 Jahren.


Airely Knochenhauer Avila (8) :: Kinder-und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer