Kinderbücher  >  Sachbücher
Zeich Mal! Das Workbook von Studio Zeich Mal, Kinderbücher, Sachbücher, Kreativität

Zeich Mal! Das Workbook

Studio Zeich Mal

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Frech

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783772458095

Inhalt

Im Studio Zeich Mal (Alexander von Knorre, Ina Hattenhauer, Stefanie Jeschke, Franziska Walther, Nadja Rümelin, Rosa Linke, Marie Geissler) finden sich sieben bekannte Kinderbuchillustratoren zu einer gemeinsamen Mission zusammen, nämlich die Welt der herkömmlichen Mal- und Zeichenschulen für Kinder zu revolutionieren: Was, wenn ich einen Elefanten zeichnen möchte, der so groß ist, dass er nicht mehr auf mein Blatt passt? Wie male ich eine Eule bei Nacht und warum können vier Würstchen, eine Gurke und ein Toastbrot für die Zeichnung einer Hand Modell stehen? An der Bauhaus-Universität in Weimar haben sie sich kennengelernt, seither pflegen sie einen regen Austausch und inspirieren sich gegenseitig. Daraus entstanden ist „Zeich Mal!“, „die supertollste Mal- und Zeichenschule der Welt!“

Bewertung

"Die supertollste Mal-und Zeichenschule" steht auf der Umschlagseite unseres neuen Zeichenbuches im Atelier-Regal. Wir finden, dass es auf jedenfall ebenso toll ist, wie einige andere solcher Bücher, die wir schon kennengelernt haben. Und wer solche Bücher mag, so wie wir, braucht auch immer mal wieder etwas Nachschub. Zum Beispiel in den Sommerferien, um sie mit auf Reisen zu nehmen!
Der Titel "Zeich mal" passt gut, denn es geht um zeigen und zeichnen. Es werden uns Anregungen zum Zeichnen und Malen gegeben, die man sich auch für spätere Arbeiten merken kann. So haben wir aus bunten Fingerabdrücken auf Stromleitungen sitzende Vögel werden lassen, unsere Lieblingstechniken beim Zeichnen und Malen miteinander verglichen oder unseren Spaß an bunten Schneckenschleimspuren-Spiele-Erfinden gehabt. Gemeinsam haben wir überlegt, was man alles aus geometrischen Formen oder sogar aus Zahlen entstehen lassen kann. Es gibt Anregungen zum Üben von perspektivischen Zeichnungen oder zum Ausprobieren von Pixel-Zeichnungen auf kariertem Papier, womit das Zeichnen von Robotern ganz einfach gelingt. Auch das Bilder-weiter-Denken haben wir ausprobiert, das fanden wir besonders spannend. Und auch die tolle Idee mit den Bilder-Interviews hat uns richtig gut gefallen und noch vieles mehr. Lasst euch überraschen!
Wir empfehlen das Buch weiter und vergeben dafür 5 Sterne.
Jakob Nebe (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de und 11 weitere Kindern (zwischen 5 und 10 Jahren) aus den Malgruppen der Kunstwerkstatt MALKASTL

Themen: Kreativität