Kinderbücher  >  Vorlesen
Zwei kunterbunte Freundinnen von Holt, Anne, Kinderbücher, Vorlesen, Abenteuer

Zwei kunterbunte Freundinnen

Das Chaos wohnt nebenan

Holt, Anne / Engelking, Katrin

Übersetzung: Dörries, Maike

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783789137204

Inhalt

Beste Freundinnen, größte Abenteuer! Eines Morgens entdeckt Maibritt, dass im Nachbargarten ein Mädchen eingezogen ist. Sie heißt Märzbritt, wohnt in einem Wohnwagen und ist alles, was Maibritt nicht ist: Märzbritt ist blond, abenteuerlustig und immer gutgelaunt. Sie mag selbst unerzogene Hunde, und fiese Jungs machen ihr nichts aus. Kein Wunder, dass die beiden beste Freundinnen werden, denn wer so verschieden ist, besteht gemeinsam jedes Abenteuer!

Bewertung

Maibritt ist acht Jahre alt und ein sehr liebes, braves und vernünftiges Mädchen. Sie macht selten Dinge, die nicht erlaubt sind. Sie macht immer fleißig ihre Hausaufgaben und kann auch schon Essen kochen. Doch an diesen Samstagmorgen ist Maibritt wirklich sauer auf ihre kleine Schwester, Juni, die manchmal "ein wenig schräg in der Birne ist". Maibritt macht sich für die Schule fertig ohne bei ihren Eltern im Schlafzimmer vorbei zu gehen und setzt sich vor dem Haus auf die Mauer um auf ihre Mitschüler zu warten. Da ertönt vom eigentlich leer stehenden Nachbargrundstück eine Stimme. Es ist ein Mädchen in Maibritts Alter, sie ist mit ihrer Mutter neu zugezogen und wohnt jetzt auf dem Nachbargrundstück - in einem alten Wohnwagen. Das Mädchen heißt angeblich Märzbritt.
Nach leichtem Zögern freunden sich die zwei Mädchen schließlich an und erleben einen Tag voller Abenteuer. Er beginnt mit einem Monster-Riesenhund, der sie später aber vor vier schrecklichen Jungs rettet. Sie spielen lebensgefährliche Spiele und dann verschwindet auch noch Juni und vieles mehr.
"Zwei kunterbunte Freundinnen" ist ein wunderschönes (Vorlese)Buch von Anne Holt, in dem es um zwei ganz unterschiedliche Mädchen, ihre Familien, verrückte Ideen und gute Freundschaft geht. Die tollen Bilder von Katrin Engelking (sie hat auch für viele Pippi Langstrumpf Bücher gezeichnet) gefallen uns sehr gut. Mia schaut es sich auch manchmal einfach nur an, wobei das Buch für sie (5 Jahre) ruhig noch mehr Bilder haben könnte. Wir finden es allerdings sehr unrealistisch, dass sich die ganze turbulente Geschichte an nur einem einzigen Tag abgespielt haben soll. Aber wenn man darüber hinweg sieht, ist es eine tolle Geschichte. Mia gibt 5 Sterne und ich 4 Sterne. Somit vergeben wir gute 4 Sterne.
Vanessa Heusingfeld und Mia (5) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer