Büchermenschen, Bücherregal
Schreibe einen Kommentar

Ritter Wüterich und Drache Borste auf Schloss Burg

schlossburg

Schloss Burg an der Wupper
erbaut im 12. Jahrhundert

Hoch über der Wupper thront Schloss Burg. Den etwas außergewöhnlichen Namen aus Schloss und Burg erhielt der Stammsitz der Grafen von Berg im 15. Jahrhundert nach Abschluss der Umbauarbeiten zum Jagdschloss. Und genau an diesem Ort, im Rittersaal um genau zu sein, fand am gestrigen bundesweiten Vorlesetag die erste Patenschaftsübernahme für zwei Bilderbuchhelden statt.

Keine geringere als Annette Langen, Autorin von mehr als 80 Kinderbüchern (u.a. Felix der Reisehase), hatte zur feierlichen Zeremonie eingeladen, um ihren neuen Bilderbuchhelden Ritter Wüterich und Drache Borste zwei Paten zur Seite zu stellen.

Andreas Maximilian Tim Ritter Clanner von Engelshofen, der als Patenonkel von Ritter Wüterich fungieren sollte, musste bedauerlicherweise kurzfristig absagen. Aufgrund eines Infekts blieb seine Ritterrüstung im Schrank. Die Drachenbeauftragte der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar Maren Bonacker hingegen kam zwar nicht auf dem Rücken eines Drachen geflogen, brachte dafür als Drachenkennerin – es sollen sich schließlich einige in der Phantastischen Bibliothek rumtreiben – das richtige Geschenk für ihr „Patenkind“ mit: zwei Feuersteine, falls es in der feuchten Drachenhöhle beim Feuerspucken zu Startschwierigkeiten kommen sollte. Auch Ritter Wüterich ging nicht leer aus. Eine Packung Streichhölzer kann man schließlich immer gebrauchen falls der Freund mal nicht zur Hand ist.

borste01

Ritter Wüterich und Drache Borste im Rittersaal von Schloss Burg
Im Hintergrund die besten Wünsche der Illustratorin Katja Gehrmann

Maren Bonacker versprach in ihrer kleinen Ansprache, stets gut auf die beiden acht zu geben, erinnerte aber auch an Regeln, die für Drache Borste genauso gelten wie für andere Drachen auch: KEIN FEUERSPUCKEN in der Nähe von Büchern! Da versteht eben auch die Patentante keinen Spaß!

Mit einem Glas Sekt, O-Saft und Brackwasser für Drache Borste ließen wir die Feierlichkeiten ausklingen und dürfen uns schon jetzt auf das dritte Abenteuer mit Ritter Wüterich und Drache Borste freuen.

Die Autorin beim Signieren

Die Autorin beim Signieren

Über die Bücher:

Ritter Wüterich und Drache Borste
von Annette Langen mit Illustrationen von Katja Gehrmann,
erschienen 2013 im NordSüd Verlag

Ritter Wüterich hat fast alles, was ein echter Ritter braucht: eine glänzende Rüstung, ein Schwert und sein schlaues Ross Roswitha. Tag ein Tag aus übt er kämpfen, aber ein richtiges Abenteuer hat er noch nicht erlebt. Eines Tages bricht er aus der gut gehüteten Burg aus und trifft auf Drache Borste …

Ritter Wüterich und Drache Borste büxen aus
von Annette Langen mit Illustrationen von Katja Gehrmann,
erschienen 2014 im NordSüd Verlag

Aufregung herrscht in der Ritterburg. Ein gefährlicher Drache soll im Wald sein Unwesen treiben. Ausgerechnet mit diesem wilden Kerl hat der kleine Ritter Wüterich sich angefreundet. Ob das gut gehen kann? Die ungleichen Freunde halten ihre Eltern ganz schön auf Trab.

Kategorie: Büchermenschen, Bücherregal

von

Seit über 10 Jahren betreibe ich die Webseite Buecherkinder.de. Ich bin leidenschaftliche Netzwerkerin (online wie offline), Jurymitglied des “Leipziger Lesekompass” und schreibe regelmäßig für die Fachzeitschrift “Eselsohr”. Obwohl technikaffin lese ich zur Zeit noch am liebsten Bücher der Holzklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.