Büchermenschen, Bücherorte
Kommentare 2

Leipzig, ich komme! #lbm15

Am Mittwoch ist es soweit, dann werde ich mich mit einem Haufen Bücher „bewaffnet“ und rot beschuht auf die knapp 6-stündige Reise nach Leipzig begeben. Wie jedes Jahr freue ich mich auf das Wiedersehen mit alten Bekannten, auf Begegnungen mit Menschen, die ich bislang nur aus dem Netz kenne, und natürlich auf den Duft von vielen neuen Büchern.

lbm15Und wie immer lautet die am häufigsten gestellte Frage: „Hey Steffi, wollen wir uns nicht auf einen Kaffee treffen?“.

Da mein Terminkalender kaum noch Lücken aufweist, ich aber neben Verlagsgesprächen auch immer wieder an Veranstaltungen teilnehme, dachte ich mir, dass ich meinen Terminplaner einfach veröffentliche und vielleicht ergibt sich ja dann irgendwie und irgendwo ein lockeres Gespräch.

Erkennen werdet ihr mich ja ohnehin, ich bin die „Kleine“, die mit den roten Schuhen zwischen den Hallen umherflitzt.

Mittwoch

Vielleicht treffe ich den einen oder die andere ja bereits am Mittwochabend im Gewandhaus zur Eröffnung der Leipziger Buchmesse. Ich winke dann einfach mal von der rechten Orchesterempore runter.

Donnerstag

Der Donnerstag steht ganz im Zeichen des Leipziger Lesekompass #llk15. Um 10:30 Uhr werden die Siegertitel in den drei Kategorien verkündet. Als Jurymitglied bin ich natürlich vor Ort in Halle 2, A401 und habe auch nach der einstündigen Preisverleihung noch Zeit für einen Schwatz.

Um 13:00 Uhr freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Karla Paul aka Buchkolumne bei Hoffmann und Campe. Um 13:30 Uhr bin ich dann in der Bloggerlounge (Halle 5, B502) verabredet. Hier werdet ihr mich vermutlich nur kurz zwischen Halle 3 und 5 sprinten sehen. Ab etwa 14:30 Uhr gönne ich mir dann am Eselsohrstand (Halle 2, F208) eine 45-minütige Pause. Schaut doch einfach mal vorbei! Ab 15:30 Uhr werdet ihr dann vermutlich nur noch meine Rücklichter sehen, da habe ich nämlich Termine im 30-Minuten-Rythmus bei Tulipan, NordSüd, Fischer und Sauerländer. Ob ich abends beim #pubnpub im „Papa Hemingway“ anzutreffen bin, steht allerdings noch in den Sternen.

Freitag

Am Freitag muss ich bereits um 10:00 Uhr durchs Drehkreuz sprinten, denn dann geht es gleich mit den ersten Terminen los. Um 12:30 Uhr werde ich mich dann ganz entspannt bei der Verleihung des avj medienpreises (CCL Mehrzweckfläche 3) hinsetzen und gespannt abwarten, wer wohl u.a. auch in meine Fußstapfen treten wird. Um 14:00 Uhr freue ich mich dann sehr, in der Bloggerlounge (Zutritt nur mit Presse-Akkreditierung) auf mir noch viele unbekannte Buch- und Literaturblogger zu treffen. Spannend! Der letzte offizielle Buchmessen-Termin ist dann das #bookupDE-Treffen bei Binooki (Halle 5, D2016) um 15:30 Uhr.

Samstag

Und vielleicht treffen wir uns ja am Samstag im Zug Richtung NRW. Ich peile jedenfalls den IC 2048 um 10:40 Uhr Richtung Düsseldorf an.

Ich wünsche euch allen eine gute Anreise und wer weiß, vielleicht laufen wir uns ja über den Weg 🙂

Kategorie: Büchermenschen, Bücherorte

von

Seit über 10 Jahren betreibe ich die Webseite Buecherkinder.de. Ich bin leidenschaftliche Netzwerkerin (online wie offline), Jurymitglied des “Leipziger Lesekompass” und schreibe regelmäßig für die Fachzeitschrift “Eselsohr”. Obwohl technikaffin lese ich zur Zeit noch am liebsten Bücher der Holzklasse.

2 Kommentare

  1. Liebe Steffi, schade, dass Du Sonntags schon weg bist, da mache ich zwei Fred-Lesungen (Familiensonntag :-)) – aber ich hoffe wir treffen uns bald mal wieder woanders… Liebe Grüße und eine schöne Messe! Birge

  2. Liebe Steffie,

    wir werden uns bestimmt bei der ein oder anderen Versnstaltung über den Weg laufen. Wenn nicht, komm ich einfach mal auf einen Kaffee nach Solingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.