Büchermenschen, Bücherregal
Kommentare 5

Britta Sabbag liest im Garten

Datei 04.07.15 11 04 10-1Manchmal muss man flexibel sein, besonders wenn die äußeren Umstände mit tropischen 35 Grad Lufttemperatur so gar nicht für eine Wohnzimmerlesung sprechen. Kurzerhand wanderten wir deshalb gestern aus und verlagerten die bereits 27. Wohnzimmerlesung, die zweite mit Britta Sabbag, in den Garten – selbstverständlich mit rotem Ohrensessel.

Eine gute Entscheidung, denn unter den Bäumen mit einer leichten Brise ließ es sich gut aushalten und mit Britta Sabbag im roten Ohrensessel ist man eh bestens unterhalten.

DSC00251

„Stolperherz“ und „Herzriss“ von Britta Sabbag, erschienen bei Boje

Obwohl es bereits um den zweiten Teil von Sannys Geschichte ging, gab Britta Sabbag uns zunächst einen kurzen Überblick über die Geschehnisse im Buch „Stolperherz“, das – so erfuhren wir – durchaus autobiografische Züge enthält. Und so manche jugendliche Erfahrung der Autorin floss auch in die Fortsetzung „Herzriss“ ein, das man allerdings aufgrund einiger Rückblicke „zur Not“ auch ohne Kenntnis des ersten Romans lesen kann.

DSC00252Allerdings empfehle ich euch wärmstens beide Bücher zu lesen, denn Britta Sabbag hat einen wunderbar leichten und humorvollen Schreibstil und trotzdem stecken – gerade für Jugendliche – viele Erkenntnisse in ihren Texten. Für mich zwei ideale Bücher für die Sommerzeit!

Wie gut also, dass ich die beiden signierten Bücher im Bundle verlose! Eine Inhaltsangabe der jeweiligen Bücher nebst Kurzkritik gibt es hier: Stolperherz und Herzriss

Hier ein paar Eindrücke der gestrigen Lesung:

Verlosung: Benötigst du noch kurzfristig Lesestoff für den Sommer? - Das trifft sich
gut, denn ich verlose "Stolperherz" und "Herzriss" im Bundle. Wer diese beiden
signierten Bücher gewinnen möchte, muss mir im Kommentar nur verraten, welches ihr 
oder sein liebster Sommerleseplatz ist.
Bis zum 9. Juli um 18:00 Uhr habt ihr Zeit zu kommentieren. Bei mehr als zwei 
Teilnehmern entscheidet das Los per random.org. Bücher verschicke ich augrund der 
Portokosten nur an Postadressen in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Kategorie: Büchermenschen, Bücherregal

von

Seit über 10 Jahren betreibe ich die Webseite Buecherkinder.de. Ich bin leidenschaftliche Netzwerkerin (online wie offline), Jurymitglied des “Leipziger Lesekompass” und schreibe regelmäßig für die Fachzeitschrift “Eselsohr”. Obwohl technikaffin lese ich zur Zeit noch am liebsten Bücher der Holzklasse.

5 Kommentare

  1. Sylvia Korndörfer sagt

    *winkewinke*
    Töchterchen (und für sie wären die Bücher, obwohl ich dann bestimmt mitlesen darf ;-)) hat unter ihrem Billi-Bolli-Hochbett eine Kuschelecke, in die sie sich zum Lesen gerne zurückzieht 🙂
    Einen so tollen roten Ohrensessel hätten wir aber wahrscheinlich beide trotzdem gerne 😉
    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Meike Glasser sagt

    Am liebsten lese ich ja in der Badewanne, aber bei den Temperaturen ist es doch zu heiß. Einen Pool haben wir nicht, also setze ich mich auf die Terrasse in den Schatten. Beine hoch oder in einer Schüssel mit kaltem Wasser.

  3. Andrea sagt

    Mein liebster Leseplatz im Sommer ist ein schattiges Plaetzchen draussen, am liebsten am Meer…

  4. Mariethe sagt

    Mein liebster Leseplatz im Sommer ist draußen in der Hängematte. Ein bisschen Schaukeln und in die Geschichte eintauchen.

  5. Stefanie Leo sagt

    Herzlichen Glückwunsch liebe Mariethe,
    du hast die beiden von Britta Sabbag signierten Bücher gewonnen.
    Bitte maile mir doch deine Adresse.
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.