Bücherkinder, Bücherorte
Kommentare 1

Bye, bye Amazon, hello Schmitz Junior!

Vor über dreizehn Jahren ging ich mit meiner Webseite und den ersten Bilderbuchtipps – damals noch an den eigenen Kindern erprobt – an den Start. Es erschien nur logisch neben Online-Buchbesprechungen auch eine Kaufmöglichkeit im Netz anzubieten. Viele Buchhandlungen hatten jedoch zum damaligen Zeitpunkt noch gar keine Internetpräsenz geschweige denn einen eigenen Online-Shop, weshalb es nahe lag, sich bei den damals bereits etablierten Online-Plattformen wie Bol.de, Buch.de oder eben Amazon.de umzuschauen. Letztere machte auf mich den professionellsten Eindruck und bot neben einer großen Buchauswahl – tatsächlich konnte man damals dort noch keine Waschmaschinen kaufen – auch ein leicht einzubindendes Partnerprogramm an.

Über die Jahre wuchs meine Webseite heran, bekam zweimal eine radikale Verjüngungs- und Optimierungskur verpasst. Amazon war mittlerweile zu einem gigantischen Unternehmen herangewachsen, zu einem Unternehmen mit mehr als zweifelhafter Standort- und Mitarbeiterphilosophie und noch fragwürdigerem Verhalten in Sachen Steuerzahlung. Ein „bye, bye Amazon“ war zu diesem Zeitpunkt zwar technisch umsetzbar, doch noch fand sich kein geeigneter Partner bzw. eine mögliche Affiliate-Lösung.

Glücklicherweise lernte ich etwa zeitgleich mit dem stetig wachsenden Fehlverhalten des Marktführers Amazon über die sozialen Netzwerke zahlreiche engagierte Buchhändler vor Ort aber auch bundesweit kennen und schätzen, beispielsweise die Kinderbuchhandlung BuchSegler in Berlin oder Schmitz Junior in Essen, um nur zwei von vielen zu nennen.

Mit letzterer gab es regelmäßigen Austausch und Anfang 2015 wurden schließlich konkrete Pläne für eine Zusammenarbeit geschmiedet und umgesetzt. Seit einigen Wochen heißt es nun „hello Schmitz Junior“ in Form eines eigenen Buecherkinder-Online-Shops, dessen Versand durch die renommierte Kinderbuchhandlung im schönen Essen-Werden abgewickelt wird.

Detailansicht der Bestellmöglichkeit auf Buecherkinder.de

Detailansicht der Bestellmöglichkeit auf Buecherkinder.de

Jeder verfügbare Titel, der bis 17.00 Uhr über den Klick auf Schmitz Katze bestellt wird, geht werktags innerhalb von 24 Stunden in den Versand, der innerhalb Deutschlands kostenfrei ist.

DSC00281

Von flinken Buchhändlerfingern verpackt …

... mit Rechnung versehen ...

… mit Rechnung versehen …

... geht es mit dem Schmitz-Mobil ab zur Post.

… geht es mit dem Schmitz-Mobil ab zur Post.

Ich freue mich, wenn ihr und Sie von der Buecherkinder-Bestellmöglichkeit zahlreich Gebrauch machen, denn die dort getätigten Bestellungen unterstützen neben dem örtlichen Buchhandel auch meine Arbeit mit der Kinder- und Jugendredaktion auf Buecherkinder.de.

 

 

 

Kategorie: Bücherkinder, Bücherorte

von

Seit über 10 Jahren betreibe ich die Webseite Buecherkinder.de. Ich bin leidenschaftliche Netzwerkerin (online wie offline), Jurymitglied des “Leipziger Lesekompass” und schreibe regelmäßig für die Fachzeitschrift “Eselsohr”. Obwohl technikaffin lese ich zur Zeit noch am liebsten Bücher der Holzklasse.

1 Kommentare

  1. Pingback: Keine halben Sachen! Keine Buchmesse. – Lesen // Leben // Lachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.