Alle Artikel mit dem Schlagwort: Deutscher Lesepreis

Digitale Berichterstatter für den Deutschen Lesepreis gesucht!

Wusstet ihr, dass es einen Preis gibt, der herausragende und innovative Leseförderungsmaßnahmen auszeichnet? Der Deutsche Lesepreis Seit 2013 begeben sich Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung jedes Jahr gemeinsam auf die Suche nach herausragenden Projekten, die die Kultur des Lesens erhalten und fördern, denn Lesefreude und Lesekompetenz sind zentrale Grundlagen für die Bildungsfähigkeit und somit auch für die gesellschaftliche Teilhabe. Um entsprechendes Engagement in all seinen Facetten zu würdigen, verleihen die Initiatoren den Deutschen Lesepreis in vier Kategorien: „Ideen für morgen“ zum Thema Migration und Integration Der Sonderpreis zeichnet Menschen und Institutionen aus, die ungewöhnliche und innovative Ideen und Wege für eine moderne zukünftige Leseförderung konzipiert haben. Nominiert sind: Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V.: MutterSprache – KinderSprache Grundschule Auf den Heuen: Family Literacy „Sprachen im Gepäck“ Dorte Huneke-Nollmann, Bochum: Zeitungsprojekt „Neu in Deutschland“ LeseWelten – Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V.: Flüchtlingskinder begegnen LeseWelten in Museen Stadtbibliothek Osnabrück: Miteinander – lesen – lernen – lachen Universität Bamberg: Lesen und Schreiben in mehrsprachigen Lerngruppen mit dem deutsch-türkischen Dichter Nevfel Cumart „Herausragendes individuelles Engagement in der Leseförderung“ Der Preis …