Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
mutig, mutig von Pauli, Lorenz, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Mut & Selbstvertrauen

mutig, mutig

Pauli, Lorenz / Schärer, Kathrin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: Atlantis

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783715205182

Inhalt

Vier Freunde machen einen Wettkampf: Wer erfindet die verrückteste Mutprobe und besteht sie selbst? Alles fängt an wie auf dem Spielplatz: Maus, Schnecke, Spatz und der Frosch sind am Teich zusammengekommen, und plötzlich ist die Idee für das Wettspiel da. Wer ist der Mutigste von allen? Aber wenn die Maus – "mutig, mutig" – eine lange Strecke taucht, findet der Frosch das keine Leistung. Und wenn der Frosch Grünzeug frisst, ist das für die Schnecke nur köstlich, nicht mutig. So gibts lange Gesichter und Applaus, bis schließlich der Spatz an der Reihe ist. Der ziert sich und dreht sich, und endlich sagt er: "Ich mache nicht mit." Ist das mutig? – Die Freunde zögern. Aber dann jubeln sie: "Ja, das ist Mut!"

Bewertung

Was ist Mut? Diese für Kinder äußerst interessante Frage stellen sich auch die vier Freunde Maus, Frosch, Schnecke und Spatz. Sie kommen zum Schluss, dass mutig sein für jeden etwas anderes bedeutet. Was für den einen ungeheueren Mut erfordert, entlockt dem anderen nur ein müdes Achselzucken. Trotzdem stellt sich jeder seiner persönlichen Herausforderung. Nur der Spatz entscheidet kleinlaut, an diesem Spiel nicht mitzumachen ... und beweist so den größten Mut.
Auch ohne die Geschichte zu kennen, sprach mich dieses Buch sofort an. Fliegen Frosch und Maus doch übermütig durchs Titelbild, neugierig beäugt durch Spatz und Schnecke. Kathrin Schärers Illustrationen sind einfach ein Hochgenuss. Sie haucht den Freunden Leben ein, hat ein Gespür für die Situation und die momentanen Gefühle der Tiere. Mal nutzt sie eine ganze Doppelseite für eine detailreiche Illustration, ein anderes mal nimmt allein der Kopf des Frosches diesen Platz ein. Die Spannung steigt, als der Spatz entscheidet nicht mitzumachen. Eine ganze Doppelseite starren uns die anderen drei Tiere auf rotem Hintergrund an. Der Betrachter ist zum Spatz geworden. Wie werden die Tiere entscheiden? Die Spannung entlädt sich in einer übermütigen Seite, auf der die Freunde dem kleinen Vogel zu seinem Mut gratulieren.
Für mich eines der besten Bilderbücher dieses Herbstes. Eine Geschichte mit wichtigem Inhalt, mit einer Lösung, die Mut macht und Illustrationen, von denen wir uns mehr wünschen.
Stefanie Leo :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Mut & Selbstvertrauen