Kinderbücher  >  Reihen & Serien
William Wenton und das geheimnisvolle Portal von Peers, Bobbie, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Freundschaft, Märchen & Fantasie

William Wenton und das geheimnisvolle Portal

Band 2

Peers, Bobbie

Übersetzung: Haefs, Gabriele

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Carlsen

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783551553683

Inhalt

William ist wieder zu Hause – aber nicht für lang. Während sein Großvater auf geheimer Mission zum Himalaya reist, muss er erst mal wieder die Schulbank drücken. Das hatte er sich ganz anders vorgestellt. Aber dann häufen sich bei William mysteriöse Ohnmachtsanfälle, in denen er das Himalayagebirge sieht. Was das wohl zu bedeuten hat? Steckt etwa der Fiesling Abraham Talley dahinter? Aber der soll doch tiefgefroren im Institut für posthumane Forschung liegen. Oder etwa nicht?

Bewertung

„William Wenton und das geheimnisvolle Portal“ ist der 2. Teil, auf den ich mich schon sehr gefreut hatte. Auch in diesem Buch geht es teilweise wieder um das Lösen von Codes. Als William gegen einen anderen Codeknacker einen neuen Code testen soll, bekommt er plötzlich einen Anfall. Ihm wird ganz schwindelig und er kann den Code nicht knacken. In der Schule stellt ihn der Lehrer bloß und William wünscht sich zurück an das Institut für Posthumane Forschung. Deshalb läuft er von der Schule weg. Überraschend kommt sein Opa im Auto vorbei und bringt ihn zum Institut. Auf dem Weg zum Institut werden sie angegriffen.  William muss herausfinden, was seine Anfälle auslöst und was das Institut vor ihm geheim hält.

 

Die Schrift ist mittelgroß und man kann das Buch schon gut in der 4. Klasse lesen. Das Buch ist – genau wie der 1. Teil – sehr, sehr spannend. Ich empfehle aber, vorher den 1. Teil zu lesen, weil man dann vieles besser versteht, z. B. Wie war das Institut früher? Wer ist Abraham Talley?

William Wenton ist ein besonderer Junge. Mir gefällt an ihm, dass er sehr intelligent ist, er liebt die Gefahr, macht viele verbotene Sachen und stürzt sich immer sofort in das nächste Abenteuer. Natürlich bekommt William von mir wieder 5 Sterne. Diese Reihe gehört zu den spannendsten und besten Bücher, die ich bisher gelesen habe. Es passiert ständig etwas neues Spannendes. Man möchte immer weiter lesen.

 

Mattes Dreier (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Märchen & Fantasie