Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leipziger Lesekompass

Sammelsurium Numero 3 – Leipziger Buchmesse

In der dritten Sammelsurium-Ausgabe dreht sich dieses Mal alles um die Leipziger Buchmesse, die gestern ihre Pforten schloss. Ausgezeichnet Der Leipziger Lesekompass 2015 – Die prämierten Titel stehen fest: www.stiftunglesen.de/programmbereich/kindertagesstaette/leipziger-lesekompass Der LUCHS Kinder- und Jugendbuchpreis, der am Vorabend der Leipziger Buchmesse von der ZEIT und Radio Bremen verliehen wurde, ging in diesem Jahr an Finn-Ole Heinrich und Rán Flygenring (Illustration) für ihre Trilogie „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“. www.buchmarkt.de/content/61781-jahres-luchs-fuer-maulina-schmitt-uebergeben.htm Der Kinder-Hörbuchpreis des deutschen Buchhandels HÖRkulino® geht im Jahr 2015 an Astrid Lindgrens „Ronja Räubertochter“ (Oetinger audio), gelesen von Ulrich Noethen: hoerkules.de Oliver Scherz ist Lesekünstler des Jahres 2015 www.boersenblatt.net/leipziger_buchmesse_2015.949158.html Susanna Wengeler ist die Preisträgerin des avj medienpreises, der auf der Leipziger Buchmesse zum 4. Mal vergeben wurde. www.avj-online.de/aktivitaeten/preise/avj_medienpreis/ Nominiert Die Nominierungsliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis, der auf der Frankfurter Buchmesse vergeben wird, wurde ebenfalls in Leipzig verkündet: Bilderbuch www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_bilderbuch-9.html Kinderbuch www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_kinderbuch-10.html Jugendbuch www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_jugendbuch-11.html Sachbuch www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_sachbuch-12.html Jugendjury www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_jugendjury-13.html Gebloggt Die Buecherliebhaberin Vera berichtet im Vorfeld über buchmesse:blogger auf der Leipziger Buchmesse: www.glasperlenspiel13.com Bloggerpatin Sophie von Literaturen erzählt uns in diesem Video ein wenig über ihren …

Leipziger Lesekompass 2015: Die Gewinner

Soeben wurden in Leipzig die diesjährigen Siegertitel des Leipziger Lesekompass prämiert. Der Leipziger Lesekompass zeichnet Kinder- und Jugendbücher aus, die Lesespaß mit kreativen Ansätzen der Leseförderung verbinden. Ausgewählt werden sie von einer Jury aus unabhängigen Fachleuten der Bereiche Kita, Schule, Bibliothek und Buchhandel, aber auch aus jugendlichen Lesern und Bloggern. Prämiert werden jeweils Neuerscheinungen, die im Zeitraum zwischen zwei Leipziger Buchmessen (zwischen März und März) erschienen sind. Hier findet ihr die Gewinner (10 Bücher und Medien) aus jeder Kategorie. Mit einem Klick auf das Cover könnt ihr in den Büchern blättern. Kategorie 2 bis 6 Jahre: Kategorie 6 bis 10 Jahre: Kategorie 10 bis 14 Jahre:

Spaß am Lesen: Der Leipziger Lesekompass

Den Startschuss für den Leipziger Lesekompass bildete die Leipziger Buchmesse 2012. Seitdem wird diese Auszeichnung jährlich an 30 Titel in drei Kategorien verliehen. Seit der „Geburtsstunde“ sitze ich in der 17-köpfigen Jury, die auch dieses Jahr wieder von jugendlichen Lesescouts unterstützt wird. Sechs Jurymitglieder pro Kategorie haben ab Dezember die Qual der Wahl, aus 20 Büchern, Hörbüchern und Medien ihre 10 Favoriten auszuwählen. Da alle Titel, die zwischen zwei Buchmessen (März bis März) erscheinen, berücksichtigt werden, gibt es natürlich immer wieder einige Nachrücker, die uns etwas später erreichen. Die Idee hinter dem Leipziger Lesekompass Unglaubliche 8.000 Neuerscheinungen gibt es Jahr für Jahr für junge Leser. Kein Wunder also, dass die Orientierung da bisweilen schwer fällt, denn so unterschiedlich wie die Bücher selbst sind auch ihre Leser: Lesemuffel und Bücherfresser, Bilderbuchgucker und Erstleser, Jungen wie Mädchen, allen soll der Zugang zum Buch ermöglicht und schmackhaft gemacht werden. Der Spaß am Lesen steht beim Leipziger Lesekompass im Vordergrund, die prämierten Titel sollen Freude und Begeisterung für das Lesen wecken und bewahren. Dass die so erworbene Lesefertigkeit zugleich …