Vom Buch ins Museum und zurück

Wörter

Kunstbuch für alle
von Christoph Niemann
übersetzt von Kati Hertzsch
Diogenes 2018

Wenn Christoph Niemann zum Zeichenstift greift, wird es klug und lustig, verrückt und spannend. Wie eine Zeichnung kann für ihn ein Wort im Bruchteil einer Sekunde etwas ausdrücken, das sehr viel komplexer ist als das, was wir sehen oder lesen. Wörter und Bilder zu verstehen ist der Schlüssel dazu, sich in der Welt zurechtzufinden und mit anderen Menschen in Austausch zu treten. Während wir ein Bild jedoch instinktiv begreifen, muss man lesen erst lernen. Dieses Wörterbuch mit über 300 Wörtern und Zeichnungen vermittelt den Zugang zur Sprache spielerisch, unerwartet und mit viel Humor. Schlüsselwörter werden nicht statisch, sondern in einem Kontext vermittelt – der manchmal überraschend, aber immer mit Aha-Effekt und einem Schmunzeln verbunden ist. Im Buch können Kinder oder Sprachanfänger Wörter suchen, die man noch nicht kennt, Verbindungen zwischen ihnen herstellen, neue Bedeutungen entdecken oder die Buchstaben abdecken und jemanden raten lassen, was das Bild meinen könnte, eigene Bilder zeichnen – viel mehr als ein Buch, sondern ein Tor zur Welt des Lesens und der Sprache. (zur Leseprobe)

Das meint Ole

Ole in der Niemann-Ausstellung

Das Buch „Wörter“ von Christoph Niemann ist ein ganz besonderes Wörterbuch, das pro Seite ein Wort und eine dazu passende schwarze Strichzeichnung enthält. Die Bilder zu den Wörtern sind lustig, unerwartet und überraschend. Insgesamt werden über 300 Wörter beschrieben.

Der Klappentext machte mich neugierig, weil er beschreibt, was man alles mit einem Wort machen kann: „Lesen; Buchstabieren; Phantasieren; Spielen; Lernen; Zeichnen; Laut sprechen; Es in einem Satz, einer Geschichte oder einem Gedicht verwenden; Es mit einem Freund teilen.“
Auf dem Umschlag sind zwei liegende, gezeichnete Kinder zu sehen, die mit ihren Füßen die Buchstaben des Titels hochheben. Die Umschlaggestaltung ist so schön, dass ich gleich Lust hatte das Buch anzuschauen.

Mir hat das Buch gut gefallen. Die phantasievollen Ideen waren für mich überraschend: Zum Beispiel ist bei dem Wort „fast“ ein Mann gezeichnet, der alle Blätter bis auf eins zusammengeharkt hat. Ich finde es faszinierend, dass der Künstler aus nur einem Wort und der Zeichnung eine schöne Geschichte in meinem Kopf entstehen lassen kann.

„Wörter“ empfehle ich ab einem Alter von 7 Jahren, da es viele Wortspielereien enthält, die jüngere Kinder vielleicht noch nicht verstehen würden. Ich gebe dem Buch 5 Sterne.

Das Buch hat mich so neugierig auf den Künstler Christoph Niemann gemacht, so dass ich auch seine Ausstellung „Im Auge des Betrachters“ besucht habe.
Dort konnte ich nicht nur viele seiner Zeichnungen anschauen, sondern auch mit einer Virtual-Reality-Brille die Bilder in 3D und 360° betrachten. Am Mitmachtisch durfte ich selbst kreativ malen und Fotos erweitern oder eigene Bilder mit Alltagsgegenständen erfinden.
Die Ausstellung hat mir sehr gut gefallen, weil sie so phantasievoll war und ich viele Dinge ausprobieren konnte.

Ole Morgenstern (9) aus der Kinder- und Jugendredaktion

Ole ist 9 Jahre alt und ihn faszinieren gute Geschichten. Er mag querbeet alle (Hör-)Bücher außer Krimis und liebt die gemütlichen Lesestunden zu Hause. Mit seinen Geschichtenwürfeln erfindet er auch selbst phantasievolle Geschichten, die er manchmal sogar aufschreibt.
Außerdem baut er gerne Lego-Technik, bastelt viel und spielt draußen in der Natur.  Ole liebt die Nordsee – schade, dass die so weit weg ist…

  1. Danke für diesen Tipp
    Mich hat die Rezension so neugierig gemacht, dass ich mir das Buch besorgen werde, auch um mit Erwachsenen damit zu arbeiten. Der Phantasie wachsen Flügel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Impressum Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen