Leylas Frankfurter Buchmesse

Auch Leyla (13) aus der Redaktion hat sich auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Sie liest gerne Mangas und hat sich bei den Cosplayern umgeschaut.

Die Frankfurter Buchmesse 2019 war meine erste Buchmesse und ich hatte eine tolle Zeit. Ich war von Donnerstag bis Sonntag da, also sowohl an den Tagen für die Fachleute (Do-Fr) als auch an den Tagen für alle Leute (Sa-So).

Donnerstag und Freitag war nicht so viel los, wie ich gedacht hätte. Alle Hallen waren gefüllt von den unterschiedlichsten Ständen – jeder Stand möchte schließlich herausstechen und gesehen werden. Sonst ist aber nicht sehr viel passiert.

Leyla mit Katsuki Bakugou aus Boku No Hero Academia

Samstag ging es dann so richtig los: von morgens bis spät abends waren die Hallen voll. Manchmal konnte ich gar nicht durch die Gänge laufen, weil es so voll war. In Halle 4.0 wurden viele Manga- und K-Pop Stände aufgebaut. Da war ordentlich etwas los. Alles Erdenkliche von Buttons bis zu Kissenbezügen war dann zu erwerben.

Es gab auch unglaublich viele Cosplayers, also Leute die sich wie eine bestimmte Fiktive Person verkleiden. Ob einfach, oder sehr detailliert, selbst gemacht oder gekauft, es war wirklich alles dabei. Dieses Jahr sind sehr viele Cosplayer als ´Boku no hero academia´ Charaktere gegangen. Bnha (die Abkürzung) ist ein sehr bekannter und gemochter Anime von dem erst kürzlich die vierte Staffel erschienen ist, was ein Cosplay sehr aktuell macht.

Es gab auch einen Cosplay-Contest bei dem jeder mit einem selbstgemachten Cosplay teilnehmen konnte. Jeder Teilnehmer musste seinen Charakter mit z. B. einer Tanzeinlage oder einem kurzen Sketch vorführen woraufhin sich die Jury für drei Gewinner entscheiden musste. Daneben gab es auch noch Vorlesungen und Signierstunden, welche das Wochenende echt interessant machte.

Leyla mit Christine Paxmann und einer Ausgabe mit ihrem Buchtipp

Ich habe außerdem Christine Paxmann vom Eselsohr getroffen. Es war echt schön das Gesicht hinter der Zeitschrift kennen zu lernen.

Zusammenfassend fand ich die Messe echt super und habe auf jeden Fall unvergessliche Erlebnisse mitnehmen können. Kann ich jedem empfehlen.

Leyla ist 13 Jahre alt und seit fast 3 Jahren ein Bücherkind. Neben Büchern und Hörbüchern hat sie auch Kinderfilme für die Cinepänz in Köln rezensiert. Sie liest gerne Mangas über alle Genre hinweg. Zeichnen, Handlettering und Rollschuhfahren gehören auch zu ihren Hobbies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Impressum Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen