18!

Ich bin heute sehr glücklich. Und das liegt an der Zahl 18. Denn genau 18 Schülerinnen und Schüler (im Schuljargon – so habe ich es gelernt – „SuS“ genannt) schenkten mir heute ihre Zeit. Zum Start des Lesecafés vergangenen Donnerstag in der Geschwister-Scholl-Schule dürfte ich schon 12 Schülerinnen der JS9 begrüßen. Dass heute noch sechs weitere, unter ihnen auch ein paar Jungen, dazukamen, um mit mir und den anderen über Bücher zu reden, ist einfach klasse.

Das Lesecafé

Im kommenden Jahr wird in Solingen erstmalig der Betty-Reis-Buchpreis vergeben. Es wird ein Jugendbuch einer deutschsprachigen Autorin oder eines Autors ausgezeichnet, in deren Geschichte es darum geht, sich für eine Welt einzusetzen, in der Frieden, Freiheit und Toleranz zählen. Fünfundzwanzig Titel wurden uns von den Verlagen für eine Longlist vorgeschlagen.

Jetzt kommt die Jury-Gruppe, die sich jeden Donnerstag in der Mittagspause unter meiner Leitung trifft, ins Spiel. Bereits letzten Donnerstag fand eine erste Sichtung der Titel statt, heute ging es dann bereits ein Stück weiter und die SuS vergaben farbige Punkte für einzelne Titel, so dass erste Tendenzen zu erkennen waren und wir uns hoffentlich bis Mitte Dezember auf eine Shortlist mit mindestens 5 Titeln einigen können.

Betty-Reis-Gesellschaft

Als Gründungsmitglied unseres Vereins, über den ich bereits unter dem Titel „Betty Reis, Solingen und die Kinderbücher“ berichtete, möchte ich zusätzlich noch ein wenig die Werbetrommel rühren, denn am kommenden Dienstag findet unsere Mitgliederversammlung statt, zu der ich  alle Interessierten gerne einladen möchte. Neben dem üblichen Vereins-Prozedere werden wir u.a. auch über vergangene und geplante Aktionen und Ideen informieren. Selbstverständlich werde ich über die Jury-Arbeit mit den Jugendlichen berichten. Wer nicht kommen kann, aber an der Arbeit der Betty-Reis-Gesellschaft interessiert ist und/oder diese sogar mit einer Mitgliedschaft unterstützen möchte, mag uns gerne eine E-Mail schicken: info@betty-reis-gesellschaft.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Impressum Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen